Salat Ideen im Baukastensystem

Salat Ideen im Baukastensystem

Salat essen wir alle gerne. Leider zu oft die Klassiker Blattsalat, Gurke, Tomate, Joghurtdressing. Soll das wirklich schon alles gewesen sein? Nein! Hier kommen Salat Ideen, mit denen Du im Baukastenprinzip immer wieder neue Salate zusammenstellen kannst!

Wie stellst Du dir deinen Lieblingssalat zusammen? Fehlt eine Zutat? Lass es uns wissen – schreib es bitte unter diesen Pin!

Magst Du Bratkartoffeln? Mit diesem Rezept werden sie aussen knusprig und innen köstlich-fluffig!

Für viel, viel mehr leckere Ideen und Anregungen folge unserer Rezept-Pinnwand!

Feature Image:  Leonid Yastremskiy

Gute Suppen Rezepte

Gute Suppen Rezepte

Wir lieben Suppen! Nichts wärmt besser als eine leckere Suppe, wenn es draussen regnet und stürmt. Dann kommen Rezepte für gute Suppen gerade recht. Wir haben auf unserer Pinnwand bei Pinterest die leckersten Rezepte gesammelt. Alle haben wir bereits selber durchprobiert, sie schmecken also garantiert gut!

Wir stellen in diesem Artikel Suppenrezepte vor, die mit wenig Zutaten auskommen. Denn das ist doch das Schönste am Suppenkochen. Mit wenigen Dingen so etwas Leckeres zaubern!

Wir sind auch noch lange nicht fertig damit, gute Suppen zu entdecken. Die Rezepte pinnen wir auf einer speziellen Suppen Pinnwand.

Mit guten Suppen Rezepten bist Du bei jeder Wetterlage gut beraten.

Gute Suppen Rezepte mit Fleisch

Champignonsuppe mit Mettenden ist schnell auf dem Tisch und so lecker!

Diese schnelle Gemüsesuppe hat neben den Mettenden noch Schinkenwürfelchen im Gepäck.

Fast schon ein Klassiker. Käsesuppe mit Hack.

Vegetarische Suppenrezepte

Diese Suppe ist grundsätzlich vegetarisch, mit Abwandlungsvorschlägen

Vegetarische Käsesuppe

Vegane Reissuppe mit Pilzen

Rote Linsensuppe mit Kokos und Paprika

Gute Suppen Rezepte: Klassiker

Wärmt die Seele: Nudelsuppe

Diese Zwiebelsuppe ist einfach ein Kracher. In jeder Hinsicht 😉

Tomatensuppen sind vor allem vielseitig. Diese ist mit Mozzarella.

Alle lieben Gulaschsuppe!

Hühnersuppe! Der Klassiker überhaupt!

Viel Spaß beim Entdecken deiner neuen Lieblingssuppe!

Fehlt ein Rezept? Dann lass uns einen Kommtar da.

Du hast Lust auf herbstliches Essen, aber etwas anderes als Suppe? Dann probiere doch mal unsere Kürbispasta aus!

Merk Dir diesen Artikel auf einer deiner Pinnwände bei Pinterest, um ihn immer griffbereit zu haben.
Und folge uns gerne, damit Du immer mitbekommst, wenn wir neue, tolle Suppenrezepte entdecken. Die pinnen wir auf einer speziellen Suppen Pinnwand.

So bereitest du Bratkartoffeln perfekt zu

So bereitest du Bratkartoffeln perfekt zu

Gute Bratkartoffeln sind knusprig und weich. Das ist der einzige Punkt,  der nicht diskutierbar ist. Alles andere – ob nun vegetarisch, vegan, mit Fleisch, rote oder gelbe Zwiebeln, Ei oder nicht, Gürkchen oder Rote Bete – das hängt einzig und allein von deinen Vorlieben ab.

Die besten Bratkartoffeln machst du selber!


Für das Grundrezept brauchst du nur vier Zutaten: gute Kartoffeln, gutes Fett, Meersalz und Pfeffer. Alles andere richtet sich völlig nach deinem persönlichen Geschmack und kann nach Belieben variiert werden.

Aussen knusprig und würzig, innen weich. Perfekte Bratkartoffeln.
Aussen knusprig und würzig, innen weich. Perfekte Bratkartoffeln.

Zutaten:

gute, festkochende Kartoffeln je nach Hunger
ggf. Speckwürfelchen
Öl oder Butterschmalz
Zwiebel, ebenfalls nach Wunsch, Faustregel 1 kleine Zwiebel auf 2 große Kartoffeln – gewürfelt
Meersalz und Pfeffer,
ggf. 1-2  Bio-Eier
ggf. eingelegte Gurken

Zubereitung

Zuerst die rohen Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben, kleine Würfel oder kleinere, unregelmäßige Stücke schneiden.
Wer Speck, Mettenden, Chourizo etc in den Bratkartoffeln mag, brät diese Zutat als erstes in Öl oder Schmalz an und stellt sie dann beiseite.
Nun in einer großen hohen Pfanne das Fett stark erhitzen und eine Lage Kartoffelscheiben hineingeben.

Warten. Nicht schieben, nicht rühren. Nur warten.

Warten. Nicht schieben, nicht rühren. Nur warten – bis die Ränder der Kartoffelscheiben sich goldbraun färben. Dann wenden.
Es kann sein, dass je nach Stärkegehalt der Kartoffeln die Scheibchen aneinanderkleben. Dies einfach ignorieren, denn sie werden später wieder loslassen.
Anschliessend auf der anderen Seite braten, bis die Scheiben rundum golden und knusprig sind.
Danach herausnehmen, auf Küchenpapier ablegen und warmstellen.
Etwas Fett nachfüllen, wieder ganz heiß werden lassen und die nächste Portion braten.

Am Ende werden zu den Bratkartoffeln Ei und Zwiebel gegeben.

Vor dem Servieren wird garniert – mit sauren Gurken

Am Ende dann alle Kartoffelscheiben noch einmal gemeinsam erwärmen, die Zwiebeln zugeben und anbraten. Wer Eier an Bratkartoffeln mag, verrührt die Eier, gießt die über die Kartoffelscheiben und rührt um, bis das Eigelb stockt und überall kleine Eierstückchen kleben. Speck oder Wurst etc einrühren und mit sauren Gürkchen garnieren.

Endlich ist es soweit!

Und nun heisst es “superguten Appetit” für deine leckeren selbstgemachten Bratkartoffeln!

Hmmm, wie das duftet! Bratkartoffeln sind so einfach zu machen, super vielseitig und passen zu ganz vielen Dingen!

Auch mehr zubereiten und aufwärmen klappt wunderbar

Übrigens lassen sich Bratkartoffeln auch super am nächsten Tag wieder aufwärmen! Sie sind dann nicht mehr so richtig knusprig – aber schmecken immer noch unendlich lecker!

Wie wäre es mit der Variante spanische Bratkartoffeln mit Chorizo, Spiegelei und Tomaten?
Wie wäre es mit der Variante spanische Bratkartoffeln mit Chorizo, Spiegelei und Tomaten?

Pur, mit Matjes, Steak, Bratwurst – Bratkartoffeln passen zu allem!

Bei uns gibt es Bratkartoffeln zu ganz vielen Dingen,  beispielsweise Matjes, Kotelett, Bratwurst, Krabben, Sülze. Daher stehen sie bei uns oft auf dem Speiseplan. Wozu esst Ihr diese herzhafte Beilage?

Hast du gesehen, dass wir auch unser Familienrezept für Kartoffelsalat verraten?

Feierabendküche! Leckere Nudelrezepte aus dem Vorrat

Feierabendküche! Leckere Nudelrezepte aus dem Vorrat

Hier sind 3 einfache Rezepte mit Nudeln, die du einfach aus dem Vorrat machen kannst. Damit kannst du schnelle Feierabendküche machen oder im Handumdrehen ein schnelles Mittagessen oder Abendessen zaubern.

Die Rezepte kommen allesamt aus unseren Küchen und werden nach Gefühl gekocht. Versuch es doch auch einmal – mit diesen Rezepten geht es ganz leicht.

Wir haben übrigens einen Artikel darüber, wie man perfekt Nudeln kocht, geschrieben 🙂

Spaghetti (oder andere Nudeln) Aglio – Olio

Spaghetti Aglio Olio sind schnelle Nudeln mit Knoblauch und Olivenöl, gerne mit Peperoni, Petersilie oder Käse kombiniert. Perfekt für die Feierabendküche!
Spaghetti Aglio Olio sind schnelle Nudeln mit Knoblauch und Olivenöl, gerne mit Peperoni, Petersilie oder Käse kombiniert.

Der schnelle Klassiker für alle, die heute nicht mehr knutschen und morgen keinen Zahnarzttermin haben. Schneller geht es nicht, so fix kann Feierabendküche sein!

Du brauchst:

  • Nudeln deiner Wahl
  • Knoblauch
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • gerne etwas Peperoni, Petersilie und/oder Käse

So wird es gemacht:

  • Nudeln kochen und abgießen
  • in den Nudelkochtopf das Öl gießen unddie Hitze reduzieren
  • den Knoblauch ins Öl pressen, leicht bräunen lassen
  • wer Peperoni und/oder Petersilie mag, diese jetzt zugeben
  • Nudeln zugeben, etwas salzen und pfeffern und mischen

Fertig! Guten Appetit mit diesem leckeren One Pot Pastagericht!

Schinkennudeln, Feierabendküche für die ganze Familie

Schinkenfleckerl oder Schinkennudeln mit Schinken, Zwiebeln und viel Pfeffer gehen schnell und schmecken der ganzen Familie
Schinkenfleckerl oder Schinkennudeln mit Schinken, Zwiebeln und viel Pfeffer gehen schnell und schmecken der ganzen Familie

Schinkennudeln gehen ebenfalls ganz schnell und schmecken allen!

Sie sind eine Abwandlung der österreichischen Schinkenfleckerl. Diese Nudelform gibt es nicht überall. Ich zerbreche dafür gerne einfach Bandnudeln 🙂

Du brauchst:

  • Nudeln deiner Wahl
  • Schinken
  • Butter
  • Zwiebeln
  • Pfeffer und Salz

Das Rezept für Schinkennudeln:

  • Nudeln kochen und abgiessen
  • Zwiebeln in Butter andünsten
  • Schinken dazugeben und kurz mit andünsten
  • Nudeln in die Pfanne hinzugeben, salzen und pfeffern und durchmischen
  • servieren und alles aufessen 🙂

Nudeln und Tomatensugo zum Feierabend

Tomatensugo geht mit jeder Nudelform und schmeckt wunderbar nach Sommer!
Tomatensugo geht mit jeder Nudelform und schmeckt wunderbar nach Sommer!

Geballtes Italien! Ein Tomatensugo geht schnell, braucht nur wenige Zutaten und bringt die warme italienische Sonne auf den Essenstisch!

Die Zutaten für Tomatensugo:

  • Nudeln deiner Wahl, zum Beispiel Spaghetti, Fussilli oder Penne
  • Dosentomaten (1 große Dose)
  • Olivenöl
  • 1 Zwiebel, gewürfelt
  • 3 Knoblauchzehen, gewürfelt oder gepresst
  • Salz und Pfeffer

Das schnelle Rezept für die Feierabendküche:

  • Olivenöl in einer Pfanne erhitzen
  • Zwiebeln und Knoblauch dazugeben und glasig werden lassen
  • Dosentomaten zugeben, durchrühren
  • etwa eine Viertelstunde bei kleiner Hitze blubbern lassen, immer mal wieder umrühren und dabei die Tomaten etwas zerdrücken
  • derweil die Nudeln kochen
  • Nudeln mit Sugo übergießen, probieren und schlagartig ins sonnige Süditalien gebeamt werden.

Wenn du auch ein schnelles, einfach Nudel-Rezept kennst, das man aus dem Vorrat machen kann, dann verrat es uns gerne in einem Kommentar. Wir probieren es sehr gerne aus und nehmen es ggf mit in den Artikel!

Lust auf Nachtisch? Wie wäre es mit Puddingkuchen oder Zuckerkuchen?

Fingerfood zu Silvester & Buffet Ideen

Fingerfood zu Silvester & Buffet Ideen

Hier kommen jede Menge Fingerfood Ideen für Silvester!

Große Silvester-Party oder nur gemütliches Zusammensitzen mit den allerliebsten Menschen? Oder bist du zu Silvester gar alleine?
–> darüber haben wir einen schönen Artikel für dich!

Egal, was du planst, mit ein paar Leckereien wird es noch besser. Hier sind unsere gesammelten Ideen für Fingerfood zu Silvester, die deinen Silvesterabend noch besser machen:

Schnelles Blätterteig-Fingerfood

Zupfbrötchen sind eine köstliche Alternative zum Zupfbrot. Gittermuster einschneiden, die Spalten füllen, überbacken, zupfen, schlemmen!

Wie wäre es mit Kränzen zum Buffet?

Zum Beispiel ein Tomate-Mozzarella-Kranz:

Käse & Cracker lassen sich so appetitlich anrichten:

Ein Wurst-Käse-Kranz

Blätterteig-Würstchen um den Dipp gereiht

Blätterteig-Oliven-Spießchen

Schnittchen mal anders – schnelles Fingerfood für Silvester

Fingerfood zu Silvester. Etwas dickere Baguettescheiben leicht eindrücken und mit Gemüsestangen, Blättchen und Scheibchen füllen. Dipps in kleinen Portionsschalen dazu reichen. Alle lieben es!
Etwas dickere Baguettescheiben leicht eindrücken und mit Gemüsestangen, Blättchen und Scheibchen füllen. Dipps in kleinen Portionsschalen dazu reichen. Alle lieben es!

Wenn Rohkost so hübsch und appetitlich serviert wird, bleibt nichts übrig!

Kleine runde Pumpernickel-Scheiben sind perfekt für Vorspeisen und das Buffet

Köstliche Obstbecher

Herzhaft gefüllt Pfannkuchen sind auch ein geniales Fingerfood zu Silvester. Tipp: schwarzer Sesam im Pfannkuchenteig!

Schornsteinfeger-Suppe im Zylinder-Topf

Und hier kommen noch die Klassiker Zupfbrot. Perfekt für Gäste! Einfach stapeln oder einen Laib rautenförmig einschneiden. Nach Geschmack füllen, überbacken oder zerlaufen lassen und genießen! Wenig Arbeit – maximaler Spaß beim Essen!

Fürs nächste Weihnachtsfest schonmal vormerken: selbst Brotteig zubereiten, füllen und in Kugeln zum Christbaum formen.

Auch süß mit Zimtfüllung

Wir haben über Silvester übrigens noch mehr für dich. Zum Beispiel, wie du den Feuerwerk-Stress für deine Haustiere reduzieren kannst. Oder wie schön es ist, Silvester alleine zu verbringen.

Schnelle Feierabendküche: würzige Kürbis-Pasta

Schnelle Feierabendküche: würzige Kürbis-Pasta

Im Herbst beginnen die Abende früher, das Gemüse wird bunter und der Appetit auf leckere, schnelle Feierabendgerichte wird größer.

Wir haben ein super leckeres, einfaches und schnelles Rezept, mit dem Du Dir im Handumdrehen köstliche Kürbis-Pasta machst.

Schnelle herbstliche Feierabend-Nudeln:

Zutaten:

  • nach Geschmack 1-2 Knoblauchzehen
  • Butter
  • 200ml Milch & 100ml Sahne
  • 4 gehäufte Esslöffel Kürbisbrei
  • 100g Grana Padano & 50g Cheddar, beide gerieben
  • geriebene Muskatnuss
  • 1 Thymianzweig

Zubereitung:

  • Kürbis schälen, in Würfel schneiden, pürieren und weich dünsten.
  • Kochwasser für die Pasta ansetzen, Thymianzweig ins Kochwasser geben.
  • Während die Pasta kocht, Knoblauch durchpressen und kurz in heissem Fett dünsten.
  • Mit Milch-Sahne-Gemisch ablöschen und Kürbispüree einrühren.
  • 10min sanft köcheln lassen, immer wieder durchrühren.
  • Kurz vor Ende der Kochzeit den Käse unterrühren und mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer abschmecken.

Pasta mit der Sauce mischen – und genießen! Guten Appetit!

Merke Dir dieses Rezept in Deinem Pinterest-Account, damit Du es immer schnell wiederfindest.

Pin It on Pinterest