Das beste Kartoffelgratin | Einfaches Rezept für Kartoffelgratin

5
(1)

Wenn man an ein Kartoffelgratin denkt, dann kommen einem zumeist Erinnerungen an einen schweren, bepackten Kartoffelauflauf, mit einer Käseschicht bedeckt und vielleicht sogar mit Fleisch im Inneren. Ich verrate dir heute mein Rezept für das beste Kartoffelgratin: wenige Zutaten und wenig Arbeit, aber ein köstliches Geschmackserlebnis, das du immer wieder haben möchtest!

Durch die zurückhaltende Rezeptur kommt der feine Kartoffelgeschmack voll zur Geltung und schenkt dir ein köstliches Hauptgericht oder eine Beilage, die zu nahezu allem passt – ganz wie du es möchtest.

Affiliate-Hinweis:
Das Zubehör und die Produkte, die Du kaufen kannst, habe ich mit einem Kauf-Link hier vorgestellt. Wenn Du über diesen Link etwas kaufst, erhalte ich dafür eine kleine Provision vom Händler. So kannst Du ein Dankeschön schicken, ohne einen Cent dafür ausgeben zu müssen ❤️
Das ist mir wichtig zu erwähnen: ich verlinke nur Produkte, die ich selbst benutze oder benutzen würde 🦉
Alle Produkte, die ich gut finde, findest du hier. Als Amazon-Partnerin verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Eine knappe Stunde insgesamt und das beste Kartoffelgratin der Welt steht auf deinem Tisch! 😊
Eine knappe Stunde und das beste Kartoffelgratin der Welt steht auf deinem Tisch! 😊

Zutaten für das beste Kartoffelgratin

1 Kilo Kartoffeln
250ml Milch
1 Becher Sahne
1/4 Knoblauchzehe
Etwas Muskatnuss
Salz
1 Esslöffel Butter
Etwas Butter für die Form

Im Trend:  Ölsardinen – 7 unwiderstehlich abwechslungsreiche Rezepte für jeden Tag

Zubehör:
Muskatnussreibe
Knoblauchwippe zum ganz feinen Pressen

Zubereitung

Wasche und schäle die Kartoffeln. Schneide sie dann in möglichst dünne Scheiben.

Fette eine weite Auflaufform mit Butter aus. Lege die Kartoffeln schuppenförmig in die Auflaufform.

Misch die Sahne und die Milch. Gib den fein zerdrückten Knoblauch hinzu. Ich presse ihn dafür immer doppelt mit einer Knoblauchwippe.

Schmecke mit Muskatnuss und Salz ab. Gieße die Sahnemilch gleichmäßig über die Kartoffeln.

Setz am Ende Butter in kleinen Stückchen auf die Kartoffeln.

Backe das Gratin etwa 50 Minuten bei 170°C im Backofen.

Das beste Kartoffelgratin: Kartoffeln, gute Sahne und Butter, Milch und Gewürze. Sonst nichts!
Das beste Kartoffelgratin: Kartoffeln, gute Sahne und Butter, Milch und Gewürze. Sonst nichts!

Ich liebe das Gratin einfach so, ich brauche gar nichts weiter dazu. Es ist durch die einfache Zubereitung aber ein fantastischer Begleiter zu Gemüse, Fleisch und Fisch.

Sollte etwas übrig bleiben, kannst du es später wieder aufwärmen. Dafür einfach 10 Minuten bei etwa 150°C in den Backofen schieben. Dabei gut aufpassen, die zarten Kartoffelscheibchen verbrennen beim zweiten Durchgang schnell!

Tipp: Du kannst das Gratin auch in kleineren Auflaufformen als Einzelportionen zubereiten, zum Beispiel, wenn du Gäste hast.

Im Trend:  Schinkenfleckerl - Schinkennudeln aus Österreich. Schnelle und einfache Feierabendküche!

Du liebst Kartoffeln so wie ich? Dann probiere mein Familienrezept für Kartoffelsalat aus! Ich verrate dir auch, wie du Bratkartoffeln perfekt hinbekommst.
Noch mehr Kartoffel-Rezepte:
3 verschiedene Kartoffelbrei-Rezepte
Kartoffelsuppe – 1 Grundrezept, unendliche Variationen
5x Kräuterquark

Print

Das beste Kartoffelgratin | Einfaches Rezept für Kartoffelgratin

  • Author: Kerstin
  • Prep Time: 10min
  • Cook Time: 50min
  • Total Time: 60min

Ingredients

Units Scale

1 Kilo Kartoffeln
250ml Milch
1 Becher Sahne
1/4 Knoblauchzehe
Etwas Muskatnuss
Salz
1 Esslöffel Butter
Etwas Butter für die Form

Zubehör:
Muskatnussreibe
Knoblauchwippe zum ganz feinen Pressen

Instructions

Wasche und schäle die Kartoffeln. Schneide sie dann in möglichst dünne Scheiben.

Fette eine weite Auflaufform mit Butter aus. Lege die Kartoffeln schuppenförmig in die Auflaufform.

Im Trend:  Pumpkin Spice | Kürbis-Gewürz für Pumpkin Spice Latte selber machen

Misch die Sahne und die Milch. Gib den fein zerdrückten Knoblauch hinzu. Ich presse ihn dafür immer doppelt mit einer Knoblauchwippe.

Schmecke mit Muskatnuss und Salz ab. Gieße die Sahnemilch gleichmäßig über die Kartoffeln.

Setz am Ende Butter in kleinen Stückchen auf die Kartoffeln.

Backe das Gratin etwa 50 Minuten bei 170°C im Backofen.

Nutrition

  • Serving Size: 4

Keywords: Kartoffelgratin, Gratin Dauphinois, einfaches Kartoffelgratin, Kartoffelauflauf

Hast du das Rezept ausprobiert?

Mach ein Foto davon, lade es hoch und markiere mich darin. Ich freue mich, dein Ergebnis zu sehen!

Titelfoto: Foto: my-point-of-view

Meine Artikel werden von mir selber in Handarbeit mit Herzblut geschrieben. Hier kommt nichts aus dem Chatprogramm oder aus einer künstlichen Intelligenz. Unterstütze meine ehrliche Arbeit, indem du mir zum Beispiel auf Pinterest folgst oder die Links zu meinen Rezepten teilst ❤️

❤️ Folge mir auch hier:

🚨 Aktuelle Angebote und Neuigkeiten
🎬 Youtube
🪴 TikTok
📌 Pinterest
🌁 Instagram
📞 Whatsapp
📕 Facebook
🐦 Twitter
🥘 Austausch von günstigen, köstlichen Rezepten!
🪷 Tägliche Motivation

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge mir in sozialen Netzwerken!

Es tut mir leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse mich diesen Beitrag verbessern!

Wie kann ich diesen Beitrag verbessern?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe rating 5 Stars 4 Stars 3 Stars 2 Stars 1 Star