Korken sinnvoll weiterverwenden. Basteln und Upcycling mit Kork.

Korken sinnvoll weiterverwenden. Basteln und Upcycling mit Kork.

Korken stecken üblicherweise im Hals von Wein- oder Sektflaschen. Wenn die Flasche geöffnet ist, werden sie in der Regel entsorgt. Kork ist ein Naturprodukt. Er wird aus der Rinde der Korkeiche gewonnen, die nur etwa alle zehn Jahre geschält wird.

Korken werden aus der Rinde von Korkeichen gewonnen
Frisch geschälte Korkeichen in einem portugiesischen Korkeichenhain. Die Stämme leuchten rot.

Es ist also richtig schade, dass dieses Material nur für eine kurze Verwendung geerntet wird. Kork hat hervorragende Eigenschaften. Zum Beispiel ist es fest, aber elastisch. Es ist wasserabweisend und schlecht brennbar. Wer schon einmal die Freude hatte, barfuß auf einem schalldämpfenden Korkboden zu laufen, weiss, wie wärmend und angenehm sich das anfühlt.

Viele Weingeschäfte nehmen alte Korken an, sammeln sie und führen sie dem Recycling zu, um eben zB Fußbodenbeläge daraus herstellen zu lassen.

Du kannst aus Korken aber auch schöne Dinge für dein Zuhause basteln. Schau einmal, was für schöne Ideen ich gefunden habe:

Schlüsselanhänger aus Flaschenkorken.

Der Haken lässt sich einfach eindrehen und anschließend wird der Korken individuell bemalt und mit einem Schlüsselring versehen.

Pinnwand aus Korken

Wenn Du viele Korken gesammelt hast, kannst Du aus ihnen eine Pinnwand machen. Und jedesmal, wenn Du draufschaust, wachen Erinnerungen an die schönen Abende auf, an denen die Flaschen geleert wurden 🍾

Kork Stempel

Korken sind durch die Zylinderform perfekt als Stempel. Kinder können damit farbenfrohe Bilder tupfen. Erwachsene Briefe und Geschenke verschönern.

Korken als Mini-Blumentopf für Sukkulenten

Du höhlst sie ein wenig aus und setzt die Sukkulenten ein. Da sie sehr leicht sind, kannst Du auch einen Magneten an die Seite kleben und sie am Kühlschrank befestigen. Da Sukkulenten sehr gut Wasser speichern, reicht es, sie mit ein wenig Wasser zu besprühen. Sie müssen nicht gegossen werden.

Korken ergeben süße kleine Töpfchen für Sukkulenten

Hier hat jemand aus sehr vielen Korken einen kunterbunten Vorhang gefädelt

Vorhang aus Korken

Der praktische Klassiker: Untersetzer

Kork leitet schlecht. Das macht ihn zu einem fantastischen Material für Untersetzer. Diese kannst Du im Laden kaufen – oder mit ein wenig Kleber einfach selbst machen.

Na? Bringst Du deine Sammlung Korken nächstes Mal zum Weinhändler zurück oder bastelst Du dir etwas Schönes daraus?

Noch mehr Ideen, wie Du Korken weiterverwenden kannst, findest Du auf meiner Upcycling-Pinnwand.

Gehörst Du zu den Menschen, die altes Geschirr aufheben und sich nicht trennen können? Auch hier habe ich Ideen gesucht, wie ich kaputte Tassen und Teller weiterverwenden kann.
Ausserdem finde ich es schade, die tollen Erdbeerkisten einfach wegzuwerfen. Aus ihnen lassen sich tolle Sachen machen.

Eierkarton wird blühender Zweig

Eierkarton wird blühender Zweig

In jedem Haushalt fällt hin und wieder ein leerer Eierkarton an. Eier brauchen wir für das Frühstücksei, zum Backen, für Pfannkuchen oder zum Panieren. Man kann aus den leeren Eierkartons ganz viele tolle Sachen basteln. Ich zeige dir heute, wie Du mit einem normalen Eierkarton zauberhafte Frühlingsstimmung in dein Zuhause bringst.

Die Artikel, die Du kaufen kannst, habe ich mit einem Affiliate-Link hier vorgestellt. Wenn Du über diesen Link den Artikel kaufst, erhalte ich dafür eine kleine Provision vom Händler. So kannst Du Wertschätzung zeigen, ohne einen Cent dafür ausgeben zu müssen ❤️

Eierkarton
Du brauchst nicht viele Sachen, um aus einem leeren Eierkarton eine frühlingshafte Dekoration zu basteln.

Du brauchst:

So wird es gemacht:

Zunächst die einzelnen Eierfächer aus dem Eierkarton mit einer Schere ausschneiden.

Mit einem Messer zuerst die vier Ecken bis zum Boden einschneiden. Anschliessend die vier Seitenteile nochmal in der Mitte bis zum Boden einschneiden.

Eierkarton

Danach jeweils zwei Seitenteile übereinanderkleben und trocknen lassen.

Eierkarton

Die oberen Kanten in eine schöne runde Form schneiden.

Eierkarton

Mit Acrylfarbe in der gewünschten Blütenfarbe innen und aussen anmalen und danach trocknen lassen.

Eine Perle auf einen Pfeifenreiniger fädeln. Sobald die Perle darauf sitzt, das Ende des Pfeifenreiniger umbiegen und in die Perle zurückschieben. So sitzt die Perle fest und kann nicht abfallen.

Mit einem Messer ein kleines Loch in den Boden der Blüten stechen. Danach den Pfeifenreiniger durchziehen.

Anschliessend die Blüte mit dem Pfeifenreiniger an einem Zweig befestigen.

Wenn Du mehrere Blüten gruppieren möchtest, wickele den Pfeifenreiniger auch um die Blütenstengel. Somit gibst du Stabilität.

Am Ende kommt dann der Zweig in eine Vase oder eine wiederverwendete Flasche.

Hier siehst Du die Verwandlung vom Eierkarton zu einem blühenden Zweig noch einmal im Video:

Du hast Lust auf noch mehr Upcycling? Dann findest Du hier Ideen für Erdbeerkisten, Versandkartons und altes Geschirr. Und ich lade Dich gerne ein, ein bisschen auf meiner Upcycling-Pinnwand bei Pinterest zu stöbern ☺️

Gurkenglas leer? Verwende es weiter!

Gurkenglas leer? Verwende es weiter!

Ein Gurkenglas oder mehrere haben wir wohl alle daheim. In Deutschland isst jede Person pro Jahr durchschnittlich drei mittelgroße Gläser leer. Das entspricht somit knapp 1,5 Kilo saurer Gurken. Die Auswahl ist riesig und reicht von knackigen Cornichons über aromatische süsse Senfgurken bis hin zu dicken Exemplaren. Besonders bekannt ist die Spreewaldgurke aus der Gegend südöstlich von Berlin. Mittlerweile gibt es hier auch den Gurkensalat im Glas. Dieser eignet sich besonders für Hot Dogs. Ich persönlich mag am liebsten die ganz scharfen Gurken mit Chili im Gurkensud. Dazu ein paar knusprige Bratkartoffeln und ich bin glücklich.

Du siehst, ich gehöre auf jeden Fall zu denen, die viel und gerne saure Gurken essen. Somit habe ich auch immer mal wieder ein leeres Gurkenglas. Ein stabiles Behältnis mit Deckel, das zum Wegwerfen nach einmaligem Gebrauch viel zu schade ist.

So einige Gurkengläser dienen in meiner Küche bereits als Behältnis. Je nach Größe bewahre ich darin Reste von zum Beispiel gemahlenen Haselnüssen, Griess oder angebrochenen Nudeltüten auf. Nüsse kann man gut hineingeben und für Kakaopulver funktioniert es ebenfalls. Allerdings sollte das Glas dann auf jeden Fall im Schrank, also dunkel, gelagert werden.

Da ich Lust hatte, zu erfahren, was ich sonst noch mit den schönen Gläsern tun kann, habe ich mich wieder einmal auf die Suche gemacht. Heute teile ich meine Funde zur Suche nach Gurkenglas Upcycling mit Dir!

Die Artikel, die Du kaufen kannst, habe ich mit einem Affiliate-Link hier vorgestellt. Wenn Du über diesen Link den Artikel kaufst, erhalte ich dafür eine kleine Provision vom Händler. So kannst Du Wertschätzung zeigen, ohne einen Cent dafür ausgeben zu müssen ❤️

Gurkengläser als Windlichter – und was für welche!

Mit Spitzenband und Knöpfen passend zum Shabby Einrichtungsstil.

Acrylmarker sind perfekt, um tolle Muster auf Gläser zu zeichnen und sie dann auszumalen.

Mit Leuchtdraht (Anzahl der Lichter je nach Größe des Glases wählen!) wird ein leeres Gurkenglas zu einem wunderschönen Blickfang. Wenn man den Deckel schliesst, kann man sie so auch draussen verwenden. Perfekt für die Winterzeit!

Mit Makramée-Deko

Herbstlich und dekorativ mit bunten Blättern und Bast.

Ein altes Notenblatt und ein dünnes Seil mit Perlen machen ein olles Glas zu einem wunderschönen Geschenk von Herzen für einen Musikliebhaber.

Windlichter sind nicht nur was für den Winter. Dieses hier verbreitet im Sommer auf Balkon oder Terrasse Urlaubsfreude.

Leere Gurkengläser als hübsches Zuhause für Pflanzen

Wer würde sich denn nicht über so ein süsses Mitbringsel zu Ostern freuen?

Mit ein wenig Farbe kommt niemand mehr darauf, dass die tolle Designervase ein ehemaliges Gurkenglas ist.

Ein neuer Platz für all die Kräutertöpfe in der Küche!

Gurkenglas zur Aufbewahrung nutzen

Natürlich ist es das naheliegendste, ein stabiles Schraubglas zweckgemäss weiterzunutzen. Je nach Größe des Glases kannst Du es für unterschiedlichste Sachen nutzen.

Utensilien und Zubehör für Handarbeiten und Hobbies praktisch und ordentlich verstaut.

Für die schwebenden Gurkengläser einfach die Deckel unter ein Regalbrett schrauben. Schon steht nichts mehr auf der Arbeitsfläche rum. Und bleibt dennoch griffbereit.

Richtig gute Dienste leistet so ein Gurkenglas beim Stricken. Die Knäuel kullern nicht mehr durcheinander und holen auch nicht mehr den Staub unter dem Regal hervor.

Mit ein klein wenig Spitze wird so ein Knopfglas direkt zum Hingucker.

Auch im Bad ist so ein leeres Glas ein willkommener Helfer.

Gurkenglas als Spardose. Ein bisschen Farbe, vielleicht auch thematisch auf das Sparziel abstimmen. So könnten Boote und Fische auf den nächsten Urlaub am Meer einstimmen.

Gurkengläser in Küche und Esszimmer

Praktische Verwendung als Besteckhalter.

Im Gurkenglas kann man wunderbar einen Schichtsalat vorbereiten.

Im Gurkenglas kann man wunderbar einen Schichtsalat vorbereiten.

Socken Upcycling Ideen. DIY für alte, einzelne und kaputte Socken.

Socken Upcycling Ideen. DIY für alte, einzelne und kaputte Socken.

Wir alle kennen es. Ich stecke zwei gleiche Socken in die Waschmaschine und einer von ihnen geht bei der Karussellfahrt verloren. Die verwaiste Einzelsocke wandert in einen Karton, wartet dort ein paar Wochen ab und geht dann in den Altkleidersack. Oder die schöne Wollsocke hat plötzlich ein Loch und wird an der Ferse insgesamt dünner. Auch hier ging es bisher direkt in den Altkleidersack. Allerdings fand ich es zu schade, ständig Socken wegzuwerfen und habe mich daher auf die Suche nach Ideen für schlaues Socken Upcycling gemacht. Und ich habe dabei so viele tolle Ideen gefunden, dass ich wohl bis auf Weiteres keine Einzelsocken mehr wegwerfen werde!

Socken kaputt? Oder in der Waschmaschine verlorengegangen? Ab jetzt ein Grund zur Freude! Socken Upcycling.
Socken kaputt? Oder in der Waschmaschine verloren gegangen? Ab jetzt ein Grund zur Freude, denn es gibt so viele tolle Ideen für Socken Upcycling!

Wenn Du nun denkst, es kommen unzählige Varianten der bekannten Sockentiere: nein! Es sind wirklich praktische Ideen dabei. Schau selbst:

Socken Upcycling als Zugluftstopper

Besonders wer schon viele Socken gesammelt hat, kann schnell eine Schlange oder eine Raupe zum Abhalten kalter Luft nähen. Die Länge kannst du ganz bequem an deine Bedürfnisse anpassen!
Du musst dafür nicht einmal Füllwatte kaufen, sondern kannst die Schlange zB auch mit weiteren Socken oder anderen Altkleidern füllen. So betreibst Du ein nachhaltiges Kleider-Recycling ohne jeden Transportweg und CO2-Ausstoss!

Alte Socken für die Schönheit!

Socken als haarschonende Lockenwickler, auf denen man schlafen kann! Da kann der Lockenstab einpacken!

Abschminkschwämmchen

Die ausführliche Anleitung für die kleinen Schätzchen bekommst Du hier. Sie eignen sich übrigens auch hervorragend als Geschenk!

Sie werden zu abschwellenden, kühlenden Augenmasken…

Oder zu süßen Schlafmasken!

Dufte Ideen zum Socken Upcycling

Zugegeben, der Gedanke, alte Socken als Spender für angenehme Düfte zu verwenden, mag seltsam anmuten. Aber da die meisten ja in der Waschmaschine verschwinden, haben wir es mit gewaschenen, neutral riechenden Exemplaren zu tun. Und diese verwandeln wir in praktischer Helfer. Zum Beispiel in meinen absoluten Favoriten, das…

Lavendelsäckchen

Lavendelsäckchen duften himmlisch nach Sommer und Urlaub und bringen eine angenehme Duftnote in Kleiderschränke und Räume. Lavendel wirkt beruhigend und man kann so ein Säckchen unter das Kopfkissen legen, um einen besseren, tieferen Schlaf und wohltuende Entspannung zu fördern. Diese Säckchen sind derart vielseitig, dass man genaugenommen gar nicht genug Einzelsocken da haben kann. Wenn Du keinen Lavendel im Garten hast oder gerade nicht die Saison dafür ist, empfehle ich dir diese Lavendelblüten. Sie kommen bei mir zum Einsatz.

Schuhdeo

Einen Teelöffel Natron in einen Teebeutel oder direkt die Socke geben, die Socke verschließen oder so umkrempeln, dass nichts herausrieselt – fertig ist das Schuhdeo! Natron nimmt alle unangenehmen Gerüche auf und neutralisiert sie.

Socken Upcycling, um den Alltag zu erleichtern. Praktische Ideen im Haushalt und zum Putzen

Der Getränkehalter im Auto ist innen pekig und klebt? Dann besprühe eine alte Socke mit Glasreiniger, zieh sie über einen Becher und dreh ihn im Getränkehalter. Mit einer zweiten, sauberen Socke über dem Becher wischst Du die gelösten Rückstände aus dem Halter.

Ohrring, Kontaktlinse, kleine Schraube oder andere winzige Teile verloren?

Zieh eine alte Socke über das Staubsaugerrohr und befestige sie mit einem Gummiband. Alle kleinen Teile werden festgesaugt, verschwinden jedoch nicht im Staubsauger.

Pflanzen reinigen

Pflanzen sind eine Bereicherung für jede Wohnung, Sie reinigen die Luft, versorgen uns mit einer zusätzlichen Portion Sauerstoff und sehen einfach gut aus. Leider sammelt sich gerne Staub auf ihnen. Zieh einfach eine alte Socke über die Hand und streichel deine Pflanzen ein bisschen. Du wirst staunen, was sich alles in der Socke sammelt!

Oder Pflanzen schick anziehen

Staubwisch-Profi

Mit einer alten Socke über Hand und Fingern kommst Du selbst in die kleinsten Ritzen. Und endlich hast Du eine praktische Möglichkeit, Lamellen zu entstauben.

So frieren die Scheibenwischer garantiert nicht mehr fest!

Alte Socke + Katzenstreu = nie wieder beschlagene Windschutzscheibe!

Möbelschoner oder Bodenschoner? Egal, es ist immer ein Hingucker!

Selbstgemachte, beduftete Trocknerbälle

Der To-Go-Becher ist manchmal fast zu heiss zum Anfassen? Oder Du möchtest ihn noch besser isolieren? Oder einfach die Pappmanschetten im Coffeeshop sparen? Alles ist möglich!

Socken Upcycling Ideen für Babies und Kinder

Beinwärmer für Babies

Knie- oder Strumpfhosenschoner für Krabbelkinder

Socken Upcycling als Angelspiel!

Socken ausstopfen, einen kleinen Magneten mit einbauen. Alle Fische in eine kleine Wanne oder einen Topf geben. Kleine Ringmagnete an eine Schnur knoten. Am anderen Ende der Schnur einen Zweig oder einen Holzstab befestigen. Schon geht der riesige Spaß los!

Ein neues Kleid für die Anziehpuppe! So kann man spielerisch den Wert vermitteln, Dinge nicht einfach wegzuwerfen, sondern weiterzuverwenden.

So macht Ordnung halten auf dem Schreibtisch Spaß! Wir haben übrigens auch einen Artikel darüber, wie Du alte Konservendosen weiterverwenden kannst!

Feature Image: Adobe Stock / LoloStock

Porzellan entsorgen? Upcycling mit altem Geschirr!

Porzellan entsorgen? Upcycling mit altem Geschirr!

Welche Möglichkeiten kennst Du, Porzellan zu entsorgen? Wohin mit altem Geschirr? Genau, den meisten von uns fällt als erstes der Polterabend ein. Nur leider finden diese nicht so oft statt, wie man es sich wünschen würde. Und so geben wir kaputtes oder einzelnes Geschirr dann seufzend in den Restmüll.

Wenn Du diesen Artikel gelesen hast, wirst Du das nie mehr tun! Denn für altes Geschirr gibt es viele Optionen. Einen Polterabend brauchst Du dann wirklich nicht mehr.

Lampen und Leuchten aus altem Geschirr

Aus einzelnen Tassen werden Spotleuchten. So wird aus Müll ein toller Hingucker!

Die Untertasse ist kaputtgegangen! Muss jetzt die Tasse auch weggeworfen werden? Nein! Auch ohne wird eine tolle Lampe daraus!

Besonders das hauchdünne Bone China Porzellan gibt ein bezauberndes, weiches Licht.

Passende Lampenfassungen gibt es schon für wenige Euros. Wer es besonders hübsch mag, greift zu einer Schnur mit Textilkabel und verwendet eine Edison-Glühbirne.

Diese Lichterkette ist wirklich besonders.

Auch alte Schalen kommen als Lampenschirm nochmal richtig gross raus. Und sie passen perfekt in die Küche oder in das Esszimmer!

Altes Geschirr zu Kerzen umfunktionieren

Auch die nächste Idee hat mit Licht zu tun. Sofern die Tassen und Schalen dicht sind, kann man sie mit Wachsgranulat füllen und somit zu Kerzen umfunktionieren. Wenn du magst, nach Belieben mit Parfumöl oder duftenden Beigaben verfeinern. Auch Blüten, Kaffeebohnen oder sogar kleine bunte Porzellanscherben können sehr dekorativ wirken. Nun bleibt nur noch eine Frage. Bleiben die schönen Kerzen bei Dir oder verschenkst Du sie?

Tipp: damit Du den Docht nicht ewig mit den Fingern festhalten musst, bis das Wachs wieder fest geworden ist, wickle ihn einfach um ein Essstäbchen. So wird er schön mittig gehalten.

Da muss man schon genau hinschauen, um auch die richtige Milchkaffee-Tasse zu erwischen 😉

Futterstationen für Vögel

Mittlerweile wird die ganzjährige Fütterung von Vögeln empfohlen. Da wir mit all unseren Häusern, Einkaufszentren auf der grünen Wiese und Industriebauten den Vögeln ihren natürlichen Lebensraum wegnehmen, haben wir hier eine besondere Verantwortung. Umso schöner, wenn man dabei zwei tolle nachhaltige Sachen verbinden kann. Nämlich das Upcycling von altem Geschirr und den Naturschutz!

Da ist auch gleich noch eine gute Möglichkeit, das seltsame Geschenk der Tante zu verwenden!
Noch ein Bändchen um den Henkel und man kann die Futtertasse in den Baum vor dem Fenster hängen. Porzellan entsorgen
Noch ein Bändchen um den Henkel und man kann die Futtertasse in den Baum vor dem Fenster hängen

Der Klassiker, um Porzellan zu entsorgen – etwas hineinpflanzen!

Nicht nur einpflanzen ist eine super Idee fürs Upcycling. Auch als Vase tut altes Geschirr gute Dienste. Kleinere Tassen etwa können abgebrochene Blüten perfekt zur Geltung bringen.

Eine Etagere sieht immer gut aus und ist die perfekte Möglichkeit, um Porzellan und Geschirr sinnvoll zu entsorgen!

Natürlich kann man ganz klassisch Kekse oder Obst darauflegen. Wie wäre es aber, sie zur Abwechslung als kleine Hilfe am Nähtisch einzusetzen?

Auch für Schmuck bietet altes Geschirr ein sicheres Zuhause.

Auch hängend ein großartiger Helfer in jeder Küche!

Porzellan entsorgen: alte Suppenteller sind perfekte Hutständer!

Auch als Vorhanghalter tut eine alte Tasse gute Dienste.

Wer Handarbeiten und Nähen mag, wird dieses Nadelkissen aus einer alten Tasse lieben!

Na, hast Du denn genug kaputtes Geschirr daheim, um alles nachzumachen?
Wir haben übrigens auch Ideen für Konservendosen und Nutellagläser.

Frakta. Überraschende Ideen für die blaue IKEA Tasche.

Frakta. Überraschende Ideen für die blaue IKEA Tasche.

Wir alle kennen Frakta. Das ist die blaue Tasche von IKEA, von denen zumindest wir leider mehr als genug daheim haben, weil wir bei jedem Besuch im schwedischen Möbelhaus mindestens eine neue mitbringen.

Die Tasche gibt es in verschiedenen Größen. Sie ist robust und kann erstaunlich vielseitig eingesetzt werden. So dient sie bei uns als Hilfe beim Wocheneinkauf. Ausserdem kommt sie als Wäschekorb zum Einsatz. Auch zum Baden an den See kommt sie mit. Freunde transportieren in ihr Holz für den Kachelofen ins Wohnzimmer. Bei anderen sammelt sie Altpapier und Altglas.

Allerdings kann man aus der robusten Tüte noch viel mehr rausholen. Was, das zeigen wir Dir in diesem Artikel. Mehr Ideen zu cleverem Upcycling findest Du auf unserer Upcycling-Pinnwand.

Die wohl am häufigsten anzutreffende Nutzungsmethode. Als geräumige Einkaufstasche.

Besonders die mittlere Größe von Frakta eignet sich hervorragend als Wäschetasche.

Und jetzt wird es interessant!

Kleid aus der blauen IKEA Tasche

Modisch hat die blaue Tasche echt was drauf. Auch als Regenjacke macht sie eine super Figur.

Wenn es mal nicht regnet, kann man auch am Baggersee die Liebe zu Schweden kundtun. Sag es mit dem Bikini!

Im Tierschutz wird das große Frakta Modell zur Rettung von Schwänen genutzt

Ob diese Mundnasenmasken wohl durch den TÜV kommen würden?

Wer selber gerne lackiert, wird für diese Ganzkörpertasche vermutlich dankbar sein.

Hier hat jemand heimlich eine gelbe Tasche mitgehen lassen und ein gelbes Kleidchen daraus genäht.

Schürzen aus der IKEA Tasche Frakta sind genial. Wenn etwas spritzt oder danebengeht, muss man sie nur abwischen.

Man kann etliche Kreditkartentaschen aus einem IKEA Beutel machen.

Gute Befestigung ist alles. Kinder lieben den Schaukelsack!

Mit hübschem Futter werden sie zu tollen Rucksäcken und Taschen

Hier kommt eine wasserdichte Strandtasche

Die ausführliche Anleitung für diese wunderschöne und praktische Familientasche bekommst Du bei Kokodolores.

Eine findige Mama hat sich eine Feuchttuchtasche gebastelt.

Frakta als wasserfeste iPad-Hülle

Im Garten und auf der Terrasse dienen sie als Pflanzsäcke

Auch am Fenster macht sie als Hängetopf eine gute Figur

Auch den Hund kann man mit Hilfe der Frakta Tasche trocken halten.

Oder ihn in besonderen Fällen leicht über Stufen heben.

Zum Abschluss der ultimative Tipp für alle Bräute. Mit der blauen Frakta IKEA Tasche könnt Ihr mit Eurem wunderbaren Brautkleid sorgenfrei die Toilette aufsuchen und könnt Euch aufs Wesentliche konzentrieren!

Was wir mit all den blauen IKEA Taschen machen, wissen wir jetzt. Aber was können wir aus all den Versandkartons machen, die wir derzeit vom Online Shopping bekommen?

Pin It on Pinterest