Osterkuchen mit einer Überraschung darin | Osterhasenkuchen

5
(1)

Ostern ist für uns das Fest, das mit Suchen, Finden und Freude einhergeht. Vor allem dürfen die Kinder losziehen und Ostereier suchen. Warum das Entdecken und Freuen nicht auch auf die Oster-Kaffeetafel am Nachmittag ausdehnen und einen Osterkuchen servieren, der eine Überraschung enthält?

Mit der Kuchen-im-Kuchen-Technik kannst du eigentlich alles im Teig verstecken und deine Gäste verblüffen. Zu Ostern sind es vor allem Osterhasen, Ostereier und Möhren, die man entdecken kann.

Osterkuchen mit einer Überraschung

Du kannst diese Zubereitungsmethode jedoch für alle Motive anwenden. So ist ein Herzkuchen zum Muttertag eine wunderschöne Idee. Oder wie wäre es, zu Halloween ein Gespenst einzubacken? In der Adventszeit und zu Weihnachten versteckst du dann Weihnachtsbäume, Weihnachtsmänner oder Sterne.

Rund ums Jahr toll sind übrigens farbig unterschiedliche Cake Pops, die einen gepunkteten Kuchen zaubern:

Aber ich schweife ab. Eigentlich wollte ich dir die Osterkuchen mit Motiven darin zeigen, die ich gefunden habe und auch erklären, wie du deinen Lieblings-Rührkuchen in einen solchen Kuchen mit einer Überraschung verwandeln kannst. Los geht’s!

Affiliate-Hinweis:
Das Zubehör und die Produkte, die Du kaufen kannst, habe ich mit einem Kauf-Link hier vorgestellt. Wenn Du über diesen Link etwas kaufst, erhalte ich dafür eine kleine Provision vom Händler. So kannst Du ein Dankeschön schicken, ohne einen Cent dafür ausgeben zu müssen ❤️
Das ist mir wichtig zu erwähnen: ich verlinke nur Produkte, die ich selbst benutze oder benutzen würde 🦉
Alle Produkte, die ich gut finde, findest du hier. Als Amazon-Partnerin verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Im Trend:  Ofenkäse – 3 leckere Ideen für gebackenen Käse

❤️ Folge mir auf YouTube und entdecke meine wunderbare Video – Welt! ❤️

Kuchen mit Motiven darin – so funktioniert das

Rührkuchen sind leicht zu machen und variabel in verschiedensten Geschmacksrichtungen. Bananenkuchen, Zitronenkuchen, Marzipankuchen, Orangenkuchen, Schokokuchen. So ein Kuchenstück geht immer, die sind einfach super lecker.
Noch mehr Abwechslung beim Geschmack und vor allem in der Optik kommt rein, wenn du ein Motiv darin versteckst.

Dabei sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt, auch jenseits von Ostern kannst du jederzeit einen Kuchen mit einem Motiv darin backen. Du kannst ein einzelnes großes oder kleines Motiv einbacken oder eine kleine Szene aus mehreren Motiven gestalten. Achte dann nur darauf, dass die Formen möglichst schlicht sind und besonders im unteren seitlichen Bereich wenig ausgeformt sind, damit der Teig sich später gut darumlegen kann.

Grundsätzlich ist das ein weiterer Kuchen, den du vorab flach auf einem Blech gebacken hast und aus dem du nach dem Auskühlen das gewünschte Motiv ausstichst.

Die Frage, die ich mir immer gestellt habe, bevor ich es probiert habe, war folgende: Wenn ich einen Kuchen 2x backe, habe ich dann nicht am Ende einen Kuchen mit Zwieback darin?

Tatsächlich solltest du für das Innenleben einen Teig verwenden, der feuchter ist als der Kuchen selbst. Du kannst das zum Beispiel mit einem Schuss Speiseöl oder mehr Eiern erreichen.
Tipp: wirf die Eierkartons nicht weg. Du kannst tolle Sachen daraus basteln!

Im Trend:  Ostergrüße zum Versenden | Liebe Grüße für die Osterzeit

Backe ihn flach, aber nicht zu flach, damit die ausgestochenen Formen nicht zu dünn werden und zerbrechen beim Einsetzen in den Kuchen.

Achte immer darauf, dass die Ausstechformen von der Höhe her gut in deine Backform passen. Sie sollten auch nicht zu filigran sein, damit der Teig sich später gut um sie legen kann.

Du streichst dann eine Schicht vom Kuchenteig innen in die Backform und setzt die ausgestochenenen Kuchenstücke dicht an dicht in die Form. Anschließend füllst du die Form mit dem Kuchenteig auf. Je nachdem wie groß dein Motiv ist, brauchst du weniger Kuchenteig und kannst aus dem Rest vielleicht noch Muffins backen.

Wichtig: wenn du eine Silikon-Backform verwendest, dann fülle sie auf dem Backblech und schiebe dann alles zusammen in den Ofen, damit durch das Bewegen nicht die Motive verrutschen!

Anschließend backst du den Kuchen wie gewohnt und lässt ihn auskühlen. Verzieren oder einen Guss drüber und schon kann er deine Gäste überraschen! Noch mehr Überraschung zauberst du mit selbst gebastelter Osterdeko aus Eierschalen oder festlichen Ostersträußen auf die Gesichter!

Du brauchst für so einen Osterkuchen mit einer Überraschung:

Eine Backform wie etwa eine faltbare Kastenform oder einen Gugelhupf
Ausstechformen, zum Beispiel:
Osterhase mit einem Schlappohr
Kleiner Osterhase, zB für Muffins
Klar definierter Osterhasen-Kopf
Kleines Set mit Oster-Motiven
Set mit Osterhase und Karotte
Bitte messe vor dem Bestellen immer noch einmal deine Backform aus und vergleiche mit der angegebenen Höhe der Ausstechform!

Im Trend:  Grundrezept für Kuchenteig | Rührteig, Biskuit, Hefeteig, Pizzateig und mehr!

Und nun geht es an den schönen Teil: durch die Kuchenideen stöbern und Dich inspirieren lassen!

Osterkuchen mit versteckten Osterhasen

Funfetti Osterkuchen

Funfetti ist bislang im deutschsprachigen Raum noch nicht so sehr bekannt. Es bezeichnet einen hellen Teig, der mit bunten Zuckerstreuseln gefärbt wird und an Konfetti erinnert.

Osterkuchen mit versteckten Möhren

Ostertorte mit Osterhase innen

Wenn du schon ein wenig Backerfahrung hast, bekommst du diese tolle Osterhasen-Torte hin! Auf mehrere Tortenböden werden unterschiedliche Mengen und Farben Buttercreme gespritzt. Wenn die Ringe zusammengesetzt werden und man die Torte anschneidet, erscheint ein Häschengesicht im Anschnitt! 😍

Foto : A_Lein

❤️ Folge mir auch hier:

🚨 Aktuelle Angebote und Neuigkeiten
🎬 Youtube
🪴 TikTok
📌 Pinterest
🌁 Instagram
📞 Whatsapp
📕 Facebook
🐦 Twitter
🥘 Austausch von günstigen, köstlichen Rezepten!
🪷 Tägliche Motivation

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge mir in sozialen Netzwerken!

Es tut mir leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse mich diesen Beitrag verbessern!

Wie kann ich diesen Beitrag verbessern?