Gefüllte Peperoni vom Grill | Grillrezept mexikanisch | Texmex Grillpeperoni

Hast Du Lust auf eine neue, würzige Idee für deine nächste Grillparty? Dann probiere gefüllte Peperoni vom Grill. Dieses leckere mexikanische Rezept bringt Abwechslung und Farbe auf den Grill!

Magst du einen Salat zum Grillen? Probiere mein Familienrezept für Kartoffelsalat!

❤️ Folge mir auf YouTube und entdecke meine wunderbare Video – Welt! ❤️

Du brauchst dafür:

  • Frische Peperoni oder Chilies, zB. Poblano.
  • 500g Hackfleisch
  • 1 Dose Mais, gerne mit Peperoni oder “mexikanisch“, falls Du solchen bekommst
  • Tomaten aus der Dose
  • Taco-Gewürz
  • gekochten Reis, zB Reste vom Vortag
  • Käse, je nach Geschmack milden Gouda oder auch einen kräftigen Bergkäse

Gefüllte Peperoni – so werden sie vorbereitet:

Halbiere die Peperoni oder Chilies und entferne Stiel und Kerne. Wenn Du scharfe Exemplare benutzt, trage Handschuhe oder wasch dir anschließend sehr gründlich die Hände.

Beim Aufschneiden der Chilis daran denken, dass die Kerne die meiste Schärfe enthalten

Hackfleisch in Olivenöl ganz krümelig anbraten. Mais und Tomaten dazugeben, verrühren. Taco-Gewürz nach Belieben dazugeben und vermischen. Kurz aufkochen lassen.

Gefüllte Peperoni

Den Reis untermischen und warm werden lassen. Übrigens eine wunderbare Möglichkeit, Reste zu verwerten!

Die Füllung in die Peperoni geben und glattstreichen.

Gefüllte Peperoni auf den Grill geben. Wenn sie weich und dunkler werden, den Käse über die Füllung streuen und kurz bei geschlossenem Grill oder mit Hilfe einer Garglocke schmelzen lassen.

Guten Appetit!

Übrigens: viele Ideen zum Grill und für Sommerfeste kannst Du auf meiner Grillzeit-Pinnwand entdecken.

Folge mir auf Pinterest, um alles zu sehen, was ich mir dort abspeichere.

Mehr Rezepte:

Knusprige Bratkartoffeln
Pizza mit Rucola und Schinken
Marinierter Mozzarella
3 Ideen mit Ofenkäse
3 schnelle Abendessen

Im Trend:  Zwiebelkuchen Rezept mit Quark-Öl Teig und Speck