Pausenbrot Ideen | Gesundes Pausenbrot | Schulbrot lecker und appetitlich

Wer Kinder hat, kennt es. Die immer wiederkehrende Frage nach Pausenbrot Ideen. Ich habe mal in meinem eigenen Erfahrungsschatz gekramt und auch ein wenig im Internet gesucht, wie andere das so mit dem Schulbrot handhaben.

Herausgekommen ist eine kleine Liste, die vor allem deiner Inspiration dienen soll und wo nichts in Stein gemeißelt ist. Welches Brot ist gerade besonders lecker, was schmeckt erprobt gut zusammen?
Und natürlich kannst du das, was ich auf einen Bagel packe, auch mit einem Brötchen oder Brot machen und umgekehrt. Ich möchte mich nur nicht allzu viel wiederholen und somit eine endlose Liste produzieren, die beim Lesen deine Zeit kostet.
Meine Vorschläge helfen dir, neue Kombinationen auszuprobieren und Abwechslung in die Brotdose zu bringen. So, wie du oder deine Lieben es mögen.
Du wirst auch merken, dass du das eine oder andere Mal Essensreste vom Vortag perfekt weiterverwenden kannst. Oder du machst gleich mehr, damit am nächsten Tag etwas fürs Schulbrot da ist.

Im Trend:  Feierabendküche! Leckere einfache und schnelle Nudelrezepte aus dem Vorrat

Wenn du deine Top Lieblings-Schulbrotideen mit mir teilen magst, freue ich mich sehr!

Ich habe für meinen Nachwuchs damals noch sehr teure Bento-Boxen mit Klickverschluss gekauft. Sie hatten herausnehmbare kleinere Boxen, die teilweise einen Deckel hatten. Ich war über diese Investition jahrelang dankbar. Das Essen bleibt auch über Stunden appetitlich und wird eher nicht weggeworfen und es spart so viel Müll ein.

Affiliate-Hinweis:
Das Zubehör und die Produkte, die Du kaufen kannst, habe ich mit einem Kauf-Link hier vorgestellt. Wenn Du über diesen Link etwas kaufst, erhalte ich dafür eine kleine Provision vom Händler. So kannst Du ein Dankeschön schicken, ohne einen Cent dafür ausgeben zu müssen ❤️
Das ist mir wichtig zu erwähnen: ich verlinke nur Produkte, die ich selbst benutze oder benutzen würde 🦉

Hilfreiches Zubehör für das Pausenbrot, das dir über Jahre gute Dienste leistet

Bentobox mit Clipverschluss und ohne lästiges Gummi, auf das man aufpassen muss.
Viereckige(!) Silikon-Muffinförmchen quadratisch oder rechteckig, um verschiedene Leckereien in einer normalen Brotdose zu trennen.
Spork aus dem Outdoor-Bereich

Im Trend:  Wir haben jemanden in den April geschickt und er ist nicht zurückgekommen.
Bento-Box und Muffinförmchen sind über viele Jahre gute Helfer für ein gelungenes Pausenbrot

Das klassische flache Brot

Brot muss nicht langweilig sein. Wenn du eine Bento-Box mit verschließbaren Boxen innen hast, kannst du es in Streifen schneiden, rösten und mit verschiedenen Dips wie zum Beispiel Kräuterquark, Hummus oder Käsedip in den weiteren Behältnissen mit in die Schule geben. Das Brot bleibt knusprig und die Pause macht Spaß.

Beim belegten Brot achte darauf, dass es nicht zu hoch wird, sonst wird an einer Seite angebissen und an der anderen quillt es heraus. Wenn es mit viel Sosse sein soll, dann kannst du es mit einer Hälfte in etwas Butterbrotpapier wickeln, damit beim Essen die Finger sauber bleiben.

Belegte Brote

Butter oder Ranch-Dressing + milder Scheibenkäse + Radieschen
Butter + milder Scheibenkäse + Rucola
Remoulade + Salami + Gurke
Frischkäse + Marmelade
Körniger Senf + Putenbrust-Aufschnitt + Salat
Hummus + Rucola
Frischkäse + Kresse

Brötchen

Auch bei den fluffigen Brötchen ist der Fantasie keine Grenze gesetzt. Da sie “saugfähiger” als flaches Brot sind, kannst du hier mit mehr Sosse arbeiten.

Schinkenwürfel + geraspelter Käse + Sauce Hollandaise (und wenn du Zeit hast, sogar kurz im Ofen überbacken und abkühlen lassen)
Guacamole + Tomate + Schnittlauch
Quark + Gurke + Dill
Körniger Senf + Mortadella + Paprikastreifen
Hummus + geraspelte Möhre
Tomatenscheiben + Frühlingszwiebeln + Steakpfeffer
Butter + Spiegelei + Schnittlauch
Zimtbutter + Pflaumenmus

Vom Kindergarten bis zum Abitur: Pausenbrote sind immer dabei
Vom Kindergarten bis zum Abitur: Pausenbrote sind immer dabei

Baguettes

Ein Stück Baguette oder ein Baguettebrötchen bietet viel Platz für leckeren Belag!

Rote Johannisbeermarmelade + Camembert
Frischkäse + Avocado + Petersilie
Butter + Rührei + Tomate
Ranch + Salat + Salami + Gurke
BBQ-Sosse + Pulled Pork + geraspelte Möhre
Remoulade + Avocado + Räucherlachs + Frühlingszwiebel
Ranchdressing + Schinken + Scheibenkäse + Salat
Käsesosse + Schinken + Ananas + Belegkirschen

Bagels

Eine willkommene Abwechslung in der Pausenbrot-Welt sind Bagels. Da sie mit der Füllung recht dick werden, sind sie eher etwas für ältere Kinder.
Ich toaste sie zunächst aussen wie innen an und fülle sie dann zum Beispiel mit:

Frischkäse + Salat + Räucherlachs + Frühlingszwiebelstreifen + Dillsenf-Sauce
Butter + Rührei + Bacon
Basilikumöl + Tomate + Mozzarellascheiben + Basilikum
Magerquark + Gorgonzola + etwas Frühlingszwiebel + gehackte Walnüsse
Nuss-Nugat-Creme + gehackte, geröstete Haselnüsse

Besondere Extras als Pausenbrot

An manchen Tagen gibt es einfach mal was ganz Ausgefallenes für das Pausenbrot.

Gefüllte Croissants aus Kühlregal-Ware selbstgemacht. Zum Beispiel mit Nuss-Nugat-Creme und gerösteten Nüssen. Oder mit einer Schicht körnigem Senf, Käse und Schinken.

In der Bento-Box kannst du ein Hot-Dog-Set unterbringen: mundgerechte Scheiben vom Hot Dog Brötchen, Mini-Wiener, Gürkchen, Röstzwiebel und Senf-Ketchup.

Vormittags Pausenbrot – und abends?

Schnelle Knoblauchspaghetti
Selbstgemachte Kräuterbutter
Knusprige Bratkartoffeln
Pizza mit Rucola und Schinken
Marinierter Mozzarella
3 Ideen mit Ofenkäse
3 schnelle Abendessen

❤️ Folge mir auch hier:

🎬 Youtube
📌 Pinterest
📕 Facebook
🎬 TikTok
🌁 Instagram
🐦 Twitter
🥘 Austausch von günstigen, köstlichen Rezepten!
🪷 Tägliche Motivation