Shampoo und Duschgel Reste weiterverwenden

Diesen Anblick kennen sicher die meisten von uns. In der Ecke der Dusche oder der Badewanne steht eine ganze Batterie Flaschen mit Duschgel und Shampoo. Die meisten werden gar nicht mehr benutzt, aber sie sind ja noch gut und zu schade zum Wegwerfen.
Ich habe mich auf die Suche gemacht, wie ich alte Shampoo und Duschgel Reste weiterverwenden kann, wenn es nicht mehr zum Duschen nehmen mag.

Affiliate-Hinweis:
Das Zubehör und die Produkte, die Du kaufen kannst, habe ich mit einem Kauf-Link hier vorgestellt. Wenn Du über diesen Link etwas kaufst, erhalte ich dafür eine kleine Provision vom Händler. So kannst Du ein Dankeschön schicken, ohne einen Cent dafür ausgeben zu müssen ❤️
Das ist mir wichtig zu erwähnen: ich verlinke nur Produkte, die ich selbst benutze oder benutzen würde 🦉

Duschgel und Shampoo, das Du nicht mehr zum Duschen benutzen magst, kannst Du anderweitig sinnvoll weiterverwenden.

Duschgel und Shampoo wieder flüssig machen

Wenn die Produkte nur ein wenig länger standen und Du sie wieder benutzen möchtest, kannst Du sie mit Zugabe von ganz wenig Wasser wieder flüssiger und geschmeidiger machen.

Das gleiche gilt übrigens auch für fast leere Packungen. Hier bekommst Du mit warmem Wasser den kompletten Rest heraus und kannst ihn verwenden.

Mit altem Shampoo Haarbürsten reinigen

Shampoo, das Du nicht mehr für deine Haare verwenden möchtest, kannst Du nutzen, um deine Haarbürsten damit zu reinigen. Es löst Fett und Ablagerungen und macht die Bürste schön sauber.

Wolle und Feinwäsche

Shampooreste eignen sich gut, um eine Handwäsche für Wolle zu machen. Auch Feinstrumpfhosen werden mit Shampoo wunderbar weich und duftig.

Handseife

Duschgel, das Du nicht mehr zum Duschen verwendest, kannst Du als Handseife aufbrauchen. Dafür einfach in einen Handseifenspender umfüllen oder eine passende Dosierpumpe auf die Duschgelflasche schrauben.

Teppich reinigen

Shampoo eignet sich sehr gut zum Reinigen von Teppichen. Bitte an einer verdecken Stelle vorher testen, ob das Material das Shampoo verträgt.

Make up Zubehör

Pinsel und Schwämmchen, die man zum Schminken benutzt, sollten regelmäßig gereinigt werden. Ausrangiertes Shampoo eignet sich dafür hervorragend.

Altes Duschgel als Universalreiniger

Du kannst Duschgel auch zum Reinigen von Flächen und Böden benutzen. Vorsicht ist nur bei Cremeduschen geboten. Diese sollten eher als Handseife aufgebraucht werden.

Dies sind meine Ideen. Hast Du noch mehr Tipps, wie man Shampoo und Duschgel Reste weiterverwenden kann? Lass es mich gerne wissen, ich füge sie dann noch hinzu.

Weitere Artikel rund ums Bad:
Waschmaschine richtig reinigen hilft gegen Geruch
Dinge, die man gerne beim Putzen übersieht
Tipps gegen raue Füße

Im Trend:  So bereitest du Bratkartoffeln perfekt zu