Salat, Nudelsosse, Auflauf, Suppe, Bratkartoffeln … Zwiebeln passen zu so vielen Rezepten. Nur: irgendjemand muss die Zwiebel schneiden. Und meist endet das mit Tränen.

Hier kommt der ultimative Trick, der wirklich funktioniert! Du wirst nie wieder weinen beim Zwiebelschneiden. Versprochen!

Nie wieder Tränen beim Kochen mit Zwiebel!

Alles, was Du brauchst, ist ein Glas Wasser. Oder Saft. Oder Limo. Du nimmst einen Schluck, den Du mühelos im Mund behalten kannst. Also nicht zu viel und nicht zu wenig.

Und dann geht es auch schon los! Das Wasser neutralisiert die reizenden Stoffe in der Atemluft und sorgt so dafür, dass die Schleimhäute nicht gereizt werden.

Es kann sein, dass die Wirkung nachlässt, wenn Du viele Zwiebeln zu schneiden hast. Dann schluckst Du das Wasser einfach und wiederholst den Schritt.

Merke dir diesen Artikel in deinem Pinterest-Account, damit Du ihn immer griffbereit hast. Schau auch gerne mal auf unsere Lifehacks-Pinnwand für viele weitere sinnvolle Ideen!

Feature Image: Adobe Stock / ipolstock

Pin It on Pinterest

Share This