Mückenstiche lindern | Das hilft gegen den furchtbaren Juckreiz

0
(0)

Manchmal kann man noch so viele Vorkehrungen gegen Mücken treffen, kann spezielle Pflanzen auf die Fensterbank stellen oder selbst gemachte Antimückenkerzen abbrennen – der Hunger der gemeinen Biester ist dann größer als die Abscheu gegen bestimmte Gerüche. Es hagelt Mückenstiche. Wenn man das leichte Brennen spürt, ist es schon zu spät. Und nach kurzer Zeit zeigen sich die ersten Quaddeln auf der Haut und ein furchtbarer Juckreiz setzt ein. Ich verrate dir, was ich dann benutze – und was bei mir wahre Wunder wirkt.

Affiliate-Hinweis:
Das Zubehör und die Produkte, die Du kaufen kannst, habe ich mit einem Kauf-Link hier vorgestellt. Wenn Du über diesen Link etwas kaufst, erhalte ich dafür eine kleine Provision vom Händler. So kannst Du ein Dankeschön schicken, ohne einen Cent dafür ausgeben zu müssen ❤️
Das ist mir wichtig zu erwähnen: ich verlinke nur Produkte, die ich selbst benutze oder benutzen würde 🦉
Alle Produkte, die ich gut finde, findest du hier. Als Amazon-Partnerin verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Der Juckreiz von Mückenstichen kann uns wahnsinnig machen.
Der Juckreiz von Mückenstichen kann uns wahnsinnig machen.

In diesem Sommer empfinde ich die Mücken als aggressiver als sonst. Sie haben bei mir in diesem Jahr schon ganz früh die Mückenstich-Saison eingeläutet. Ich glaube, die ersten Stiche hatte ich bereits im März. Normalerweise hat sich mein Körper auch jedes Jahr nach ein paar Wochen an die reizenden Bestandteile im Speichel der Mücken gewöhnt und ich habe dann nur noch einen kleinen roten Punkt. Auch das ist in diesem Jahr anders. Wir haben jetzt Juli und ich habe überall am Körper dicke rotglühende Beulen.
Ich habe mir mittlerweile auch ein großes Moskitonetz für meinen Schreibtisch bestellt und muss sagen: das war eine der besten Investitionen in diesem Jahr. Man muss dafür nicht mal bohren, ich habe es mit ganz schmalen Streifen Nanotape erfolgreich und sicher befestigt.

Im Trend:  Mücken vertreiben | 5 Tipps, mit denen Mücken einen Bogen um dich machen.

Trotzdem bleibe ich nicht komplett verschont.

Mein Mittel Nummer 1, um Mückenstiche zu lindern: Aloe Vera Gel

Aloe Vera wirkt Wunder bei Mückenstichen. Ich nehme fertiges Gel aus dem Kühlschrank. Wenn du eine Aloe Vera Pflanze hast, kannst du auch ein Blatt davon abschneiden und das Gel direkt aus der Pflanze auftupfen.

Aloe Vera Gel wirkt kühlend, entzündungshemmend, beruhigend und feuchtigkeitsspendend. Bei mir nimmt das Gel tatsächlich innerhalb von Sekunden jeglichen Juckreiz. Es zieht schnell ein und fettet überhaupt nicht. Wenn ich es direkt nach dem Einstich auftrage und regelmäßig nachtupfe, dann ist der Stich meist nach einer Stunde stark abgeschwollen und heilt dann aus, ohne noch einmal das Jucken anzufangen.
Ich bewahre immer eine Dose im Kühlschrank auf, dann kühlt es noch stärker.

Mückenstiche – Essig wirkt gegen die Entzündungsreaktion

Essig wirkt entzündungshemmend und kühlend. Du kannst ein Stück Küchenpapier oder Taschentuch damit tränken und es auf den Stich legen. Essig nimmt auch den Juckreiz.

Mückenstiche sollten gekühlt und mit entzündungshemmenden Mitteln behandelt werden
Wenn der Juckreiz gestoppt ist, ist der Mückenstich nur noch halb so schlimm

Zwiebel desinfiziert den Mückenstich

Zwiebel hat eine antibakterielle Wirkung und hilft ebenfalls gegen Mückenstiche. Sie lindert auch den Juckreiz. Einfach eine Scheibe von einer frischen Zwiebel abschneiden und auf den Stich legen. Den Rest der Zwiebel kannst du in einen schnellen, einfachen Sour Cream Dip schnippeln.

Kühlen hilft immer: Eiswürfel oder ein Coolpack sind zuverlässige Helfer bei Mückenstichen

Ein Mückenstich kann schnell sehr unangenehm werden. Der Speichel der Mücken ruft bei uns Menschen eine Entzündungsreaktion hervor. Begleitsymptome sind unter anderem heisse und geschwollene Haut. Kühlung bringt hier nicht nur Linderung, sondern hilft auch, die Entzündung zu bekämpfen.

Im Trend:  Erdbeerbeine vermeiden | Pünktchen nach der Rasur vorbeugen

Bitte Eiswürfel und andere durchgefrorene Dinge nie direkt auf die Haut legen, sondern immer ein sauberes Küchentuch dazwischenlegen. Sonst droht Kältebrand! Kleine Kühlkompressen gibt es in günstigen Multipacks. Sie nehmen nicht viel Platz im Gefrierschrank weg und können so jederzeit einsatzbereit gehalten werden. Für Kinder gibt es spezielle Kühlpads mit einem passenden, lieben Bezug, der ein wenig tröstet.

Mückenstiche mit Mitteln aus der Apotheke bekämpfen

Natürlich kannst du auch ein juckreizstillendes Mittel mit Hydrokortison aus der Apotheke besorgen. Bei uns war es leider so, dass die Wirkstoffe maximal 2 Sommer lang wirkungsvoll waren. Danach haben sie nicht mehr geholfen. Ausserdem sind diese Mittel meiner Meinung nach unverschämt teuer. Die letzte Minitube, die ich vor etlichen Jahren gekauft habe, hat damals schon um die 10 Euro gekostet. Und wie weit kommt man mit so einer kleinen Menge bei einer mehrköpfigen Familie mit vielen Mückenstichen? Eben. Ich kann nur aus vollstem Herzen Aloe Vera Gel empfehlen. Mit einer Dose, die um die 10 Euro kostet, komme ich ewig aus und sie hilft nicht nur bei Mückenstichen, sondern auch bei Sonnenbränden, kleineren Verbrennungen beim Kochen und sonstigen Wehwehchen wie Schürfwunden oder Pickelchen.

Wenn nichts hilft – nicht mit dem Arztbesuch warten!

Wenn ein Mückenstich immer schlimmer wird, immer heisser, immer schmerzender – dann schnell ab in die Arztpraxis. Aus Mückenstichen können sich unter ungünstigen Bedingungen Blutvergiftungen entwickeln. Hier bitte nie die Heldin spielen, sondern lieber einmal zu viel als einmal zu wenig Profis draufschauen lassen!

Im Trend:  Wunde Oberschenkel oder Wolf laufen vermeiden | Gereizter Haut vorbeugen

Hast du noch Tipps, die Mückenstiche lindern und die ich nicht kenne? Lass sie mich gerne wissen! 😊

Titelbild: dimid_86

Meine Artikel werden von mir selber in Handarbeit mit Herzblut geschrieben. Hier kommt nichts aus dem Chatprogramm oder aus einer künstlichen Intelligenz. Unterstütze meine ehrliche Arbeit, indem du mir zum Beispiel auf Pinterest folgst oder die Links zu meinen Rezepten teilst ❤️

❤️ Folge mir auch hier:

🚨 Aktuelle Angebote und Neuigkeiten
🎬 Youtube
🪴 TikTok
📌 Pinterest
🌁 Instagram
📞 Whatsapp
📕 Facebook
🐦 Twitter
🥘 Austausch von günstigen, köstlichen Rezepten!
🪷 Tägliche Motivation

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge mir in sozialen Netzwerken!

Es tut mir leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse mich diesen Beitrag verbessern!

Wie kann ich diesen Beitrag verbessern?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert