Weihnachts-Plätzchen Klassiker

Rezepte für Plätzchen-Klassiker, wie Mama und Oma sie damals gebacken haben. #weihnachtsbäckerei #plätzchen #rezept

Alle lieben Plätzchen! Und jedes Jahr um diese Zeit erscheinen neue Hefte mit noch neueren, fancy Plätzchen-Rezepten.

Tief in uns wächst die Sehnsucht nach den Weihnachtskeksen unserer Kindheit, wie unsere Mutter oder Oma mit uns gebacken hat …

Wir haben hier gelingsichere Rezepte für die Klassiker. Ohne Schnickschnack, nur pures Backglück!

Zimtsterne

Klassiker Zimtsterne

Zutaten für etwa 40 Stück je nach Größe der Ausstechform:

  • 3 Eiweiß
  • 250g Puderzucker oder Staubzucker
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 400 gemahlene Mandeln, ungeschält

Die Eiweiße steif schlagen, dabei nach und nach den Puderzucker einrieseln lassen.
5 Esslöffel der Ei-Zucker-Masse beiseite stellen.
Zimt unterheben.
Mandeln untermischen, bis der Teig nicht mehr klebt.
Ca 1cm dick ausrollen.
Sterne ausstechen, die Sterne mit der Ei-Zucker-Masse bestreichen.

Ca 40min backen.
Heissluft 120°C
Ober & Unterhitze 140°C

Butterplätzchen

Weihnachtsbäckerei mit Kindern: Butterplätzchen zum Dekorieren

Der absolute Mega-Klassiker! Ganz schlichte Plätzchen, die dann lustig bunt, festlich oder elegant-schlicht verziert werden.
Ein Muss, wenn Kinder im Haushalt sind!

Zutaten für etwa 40 Stück je nach Größe der Ausstechförmchen:

  • 150g Butter
  • 250g Mehl
  • 1 Ei
  • 100g Zucker
  • 1 Tütchen oder 1 Esslöffel hausgemachten Vanillezucker

Aus den Zutaten einen glatten Teig kneten.
30 Minuten im Kühlschrank durchkühlen lassen.
Etwa 5mm dick ausrollen und nach Herzenslust ausstechen und dekorieren!

Backzeit etwa 6-9 Minuten
Heissluft 160°C
Ober & Unterhitze 180°C

Vanillekipferl

Festlich – mürbe Vanillekipferl

Zutaten für etwa 45 Stück:

  • 200g Butter
  • 250g Mehl
  • 100g gemahlene Mandeln
  • 100g sehr feiner Zucker
  • 2 Tütchen oder 2 Esslöffel hausgemachter Vanillezucker
  • Zum Wenden:
  • 2 Tütchen oder 2 Esslöffel hausgemachter Vanillezucker
  • Nach Belieben 4 Esslöffel feiner Zucker oder Puderzucker

Aus den Zutaten einen glatten Teig kneten.
30 Minuten im Kühlschrank durchkühlen.
Eine Rolle mit ca 5 cm Durchmesser formen und Scheiben von ca 1cm Dicke abschneiden.
Aus den Abschnitten Kipferl formen.
Alle geformten Kipferl auf den Blechen wieder in den Kühlschrank stellen und nur zum Backen herausholen.

Backzeit etwa 20 Minuten
Umluft 175°C
Ober – und Unterhitze 190°C

Nach dem Backen kurz auskühlen lassen und ganz behutsam in der Zuckermischung wenden.
Vanillekipferl sind ein Mürbeteiggebäck und zerfallen im warmen Zustand noch leicht!

Darf es doch etwas ausgefallener sein? Dann schau doch mal auf unsere Plätzchen-Pinnwand bei Pinterest! Dort haben wir hunderte einfache, schöne, ausgefallene und festliche Plätzchen-Rezepte aus aller Welt gesammelt.

Pin It on Pinterest

Share This

Merke es Dir in Deinem Profil, damit Du es schnell wiederfindest!

Oder zeig es Deinen Freundinnen :-)