Kopfhaut pflegen mit Hausmitteln | Sanfte Hilfe bei Jucken und Trockenheit

0
(0)

In der kalten Jahreszeit passiert es besonders häufig. Durch die trockene Heizungsluft und das ständige Mützentragen wird die Kopfhaut trocken. Sie juckt und schuppt. Selbst das mildeste Shampoo kann nicht helfen. Das dauernde Kratzen am Kopf ist peinlich und hilft auch überhaupt nicht. Ich zeige dir, wie es möglich ist, sanft die Kopfhaut zu pflegen mit Hausmitteln, die du ziemlich sicher auch wirklich vorrätig hast.

Gratis-Tipp: Hausmittel gegen juckende Kopfhaut
Gratis-Tipp: Hausmittel gegen juckende Kopfhaut

Affiliate-Hinweis:
Das Zubehör und die Produkte, die Du kaufen kannst, habe ich mit einem Kauf-Link hier vorgestellt. Wenn Du über diesen Link etwas kaufst, erhalte ich dafür eine kleine Provision vom Händler. So kannst Du ein Dankeschön schicken, ohne einen Cent dafür ausgeben zu müssen ❤️
Das ist mir wichtig zu erwähnen: ich verlinke nur Produkte, die ich selbst benutze oder benutzen würde 🦉

Ich kenne das Problem – und habe viel ausprobiert, von teuren Apotheken-Shampoos über vegane, selbst gemachte Haarmasken bis hin zu Argan-Öl-Packungen, mit denen ich uns die gute Bettwäsche eingeferkelt habe.

Im Trend:  Haare waschen ohne Shampoo – die No Poo Methode

Wie so oft, ist die Lösung simpel und auch noch günstig und wirkt nach der ersten Anwendung.
Alles, was Du brauchst, ist ….


Apfelessig!

Kopfhaut pflegen mit Hausmitteln: Wundermittel Apfelessig
Der Alleskönner Apfelessig hilft auch bei schuppiger, juckender Kopfhaut schnell und sanft.

Je nachdem, welche Qualität Du möchtest, bist Du schon für unter einem Euro dabei. Um gereizte Kopfhaut mit Hausmitteln zu pflegen, musst du nicht tief in die Tasche greifen.

So geht es:
Du gehst mit einem großen Becher und dem Apfelessig unter die Dusche.
Deine Haare wäschst Du wie immer und spülst sie gründlich aus.
Anschließend mischst Du im Becher 1/3 Apfelessig und 2/3 lauwarmes Wasser.
Diese Mischung lässt Du langsam über Deinen Kopf fliessen, damit es sich gut über die ganze Kopfhaut verteilen kann.
Leg Dir einen Waschlappen bereit, damit Du ggf Tropfen aus dem Gesicht wischen kannst.
Die Essig-Wasser-Mischung wird nicht ausgespült, die Haare werden nur vorsichtig ein wenig ausgedrückt.
Keine Sorge – der Essiggeruch verfliegt mit dem Trocknen und die Haare werden sich weich anfühlen und schön glänzen.

Tipp: du kannst diese Apfelessig-Spülung sehr gut mit dem Kopfhaut Peeling, das ich dir weiter unten zeige, kombinieren.

Im Trend:  Diese Tipps helfen dir bei der Hitze im Sommer!
Kopfhaut pflegen mit Hausmitteln: auch das Haar profitiert von der Extra-Pflege
Mit Apfelessig entspannt sich nicht nur die Kopfhaut. Auch die Oberfläche der Haare wird geglättet und sie sind glänzend und geschmeidig.

Und Dir wird nach Stunden auffallen, dass es heute noch gar nicht gejuckt hat :-).
Du kannst diese Behandlung nach jeder Haarwäsche durchführen und auch mit dem Verhältnis Essig und Wasser experimentieren. Wenn ich viel Glanz möchte, dann nehme ich ein Verhältnis von 1:1 mit kaltem Wasser.

Kopfhaut pflegen mit Hausmitteln: Kopfhaut-Peeling

Wenn du noch mehr möchtest, dann kannst du dir ein Peeling für deine Kopfhaut mischen. Dafür brauchst du:

3 EL Apfelessig
1 EL Honig
3 EL Zucker
1 EL pflanzliches Öl: am besten für die Haut ist Avocadoöl, du kannst aber auch Olivenöl, Distelöl, Leinöl oder andere verwenden
optional: 1 EL grüner Tee (ggf. vom Frühstück aufbewahren)

Die Zutaten rührst du zusammen und massierst sie in deine Kopfhaut ein. Anschließend 5 min einwirken lassen, sehr gründlich ausspülen und die Haare wie gewohnt waschen.

Du kannst dieses Kopfhaut Peeling sehr gut mit der Apfelessig-Spülung von oben kombinieren.

Mit dieser Mischung wird deine Kopfhaut von abgestorbenen Hautzellen befreit und kann wieder “atmen”. Auch Schüppchen entfernst du mit dem Peeling sehr gründlich.

Du hast nicht nur raue Kopfhaut, sondern auch die Hände fühlen sich ein bisschen wie Reibeisen an? Dann schau mal in meinen Artikel mit den besten Tipps für streichelzarte Hände!

Im Trend:  Diese Gefahren drohen, wenn man ein Kind im Elternbett schlafen lässt

Andere praktische Tipps mit Hausmitteln findest Du auf meiner Hausmittel-Pinnwand bei Pinterest! Dort sammele ich übrigens auch gute, brauchbare Beauty-Tipps, die nicht viel kosten.

❤️ Folge mir auch hier:

📞 Whatsapp
🌁 Instagram
📌 Pinterest
🎬 Youtube
📕 Facebook
🎬 TikTok
🐦 Twitter
🥘 Austausch von günstigen, köstlichen Rezepten!
🪷 Tägliche Motivation

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge mir in sozialen Netzwerken!

Es tut mir leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse mich diesen Beitrag verbessern!

Wie kann ich diesen Beitrag verbessern?