Ferse stricken – einfach erklärt | Socken stricken lernen

Ferse stricken: wie geht das denn?
Sockenstricken macht großen Spaß und bei der Ferse hat man Auswahl, wie man sie strickt.
Wir haben für Euch diese Videoanleitungen herausgesucht, die euch gut und einfach erklären, wie es funktioniert.

Die ganz klassische Ferse, das Fersenkäppchen:

Wenn du noch neu beim Sockenstricken bist, dann wirst du sicher mit dieser Fersenform beginnen. Lass Dir Zeit und stresse dich nicht. Stricken soll Spaß machen und Entspannung bieten.

Wenn es ein wenig strapazierfähiger sein soll, probiere mal die verstärkte Ferse:

Die verstärkte Ferse ist auch super für Kinder. Ich habe mit dieser Methode teilweise die komplette Fußsohle verstärkt, wenn das zu den neuen Socken gehörende Kind gerade eine “keine Hausschuhe”-Phase hatte. Erhöht die Haltbarkeit ungemein 😊

Ferse stricken: die Bumerang-Ferse

Die Herzchen-Ferse

Waren die Anleitungen hilfreich für dich? Dann teile diesen Artikel auf Pinterest, damit all deine Follower auch bei der Sockenferse variieren können!

Im Trend:  Socken selber stricken | Anleitungen und Ideen für Wollsocken

Und folge unbedingt meiner Socken-Pinnwand. Hier sammele ich alles, was ich so schönes und nützliches im Internet finde und du kannst dir das, was du magst, heraussuchen. Im Moment habe ich dort knapp 1500 Ideen gespeichert!

Mehr zum Thema Stricken:

Socken stricken lernen
Ferse stricken
Socken stricken im Frühling
Ideen für Männersocken
Beanie einfach stricken
Stricken für Weihnachten

❤️ Folge mir auch hier:

🎬 Youtube
📌 Pinterest
📕 Facebook
🎬 TikTok
🌁 Instagram
🐦 Twitter
🥘 Austausch von günstigen, köstlichen Rezepten!
🪷 Tägliche Motivation

Titelfoto: khudoliy

Socken stricken: die Ferse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert