Am Wochenende rief mich ein Freund an.
“Du musst unbedingt Klopapier kaufen gehen. Hier sind die Regale schon leer!”

Ich hatte von den Hamsterkäufen gehört und mich darüber amüsiert.
Heute am Montag stand ich selbst vor einem nahezu leeren Toilettenpapier – und Taschentuchregal in der Drogerie.

Und dachte mir: mache ich euch mal eine kleine Grafik, denn gute Hygiene ist effektiver als panische Hamsterkäufe und, wenn sie dann einmal in die tägliche Routine übergegangen ist, eine gute Möglichkeit, generell Erkältungsinfektionen erfolgreich aus dem Weg zu gehen.

Korrekte Vorbeugung und Hygiene ist der beste Schutz gegen Virus-Infektionen
  1. Wenn möglich, in Einmaltaschentücher husten und niesen und diese sofort nach Gebrauch entsorgen.
    Wenn das nicht möglich ist, in die Armbeuge husten oder niesen.
  2. Die Hände oft und vor allem beim Heimkommen gründlich waschen.
    Ein Video, in dem das hygienische Händewaschen sehr gut gezeigt wird, habe ich für dich herausgesucht:

3. Verwende Einmaltaschentücher. Verwende sie wirklich nur einmal und entsorge sie anschließend in einem verschlossenen Behälter, zB einem Mülleimer mit Deckel.

4. Dinge, die du oft anfasst, wie etwa dein Handy-Display oder deine Schlüssel, solltest du regelmäßig mit einem Desinfektionsspray einsprühen und so Keime und Viren wirkungslos machen.

Wenn du diese einfachen, leicht umsetzbaren Tipps beherzigst, hast du einen guten Teil dazu beigetragen, dich und andere vor einer Infektion mit Corona oder der Grippe zu schützen.

Merk dir die Grafik in deinem Pinterest-Account, damit du sie schnell wiederfindest.

Und teile diesen Beitrag mit allen, die du kennst, damit wir gemeinsam den Viren keine Chance geben!

Pin It on Pinterest

Share This

Merke es Dir in Deinem Profil, damit Du es schnell wiederfindest!

Oder zeig es Deinen Freundinnen :-)