Die schönsten Adventskalender – Ideen 2019

Die schönsten Adventskalender – Ideen 2019

Wir haben wieder eure absoluten Lieblinge von unserer Adventskalender-Pinnwand auf Pinterest für euch zusammengestellt!

Aus kaputten Jeans, perfektes Upcycling!

Kleines weihnachtliches Dorf zum Aufstellen:

Für Großstadtpflanzen – eine Art Hundertwasser-Haus

Perfekt für kleine Wohnungen: einfach den Adventskalender an einem Zweig aufhängen!

Adventskalender an der Treppe

Die nächste Upcycling-Idee: Advents-Dorf aus alten Gläsern und Tortenspitze.

Kleine (bunte) Tüten:

Schön minimalistisch und schlicht: Adventskalender aus Klopapierrollen.

Oder als Tannenbaum, ebenfalls aus Papprollen:

Adventskalender für Konsum-Verweigerer

Skandinavien und der Hygge-Trend lassen schön grüßen:

Stoffreste verwerten: kleine Tannenbaum-Taschen als Adventskalender.

Kunterbunter Wald

Adventskalender im Hula-Hoop-Reifen mit festlicher Beleuchtung.

Minimalismus: Abreiss-Adventskalender

24 süße rote Handschuhe an der Leine:

Zum Beispiel an Zweigen hängende kleine Boxen und Tüten:

Schlicht und edel

Kleine Tütchen zum Aufhängen oder für eine Kiste/Schale

Kleines Weihnachtsdorf:

3D-Bild mit kleinen Schubladen:

Winterwald aus festen Papierkegeln:

Diese süßen Elche sind ein Upcycling-Projekt aus Katzenfutterschalen!
Die Anleitung gibt es bei
Funkelfaden.

Ein Glas mit Beleuchtung und 24 Komplimenten / Liebeserklärungen / Motivationssprüchen.

Witzig und schön bunt: 24 Luftballons als Adventskalender!

Lust auf noch mehr Ideen? Dann schau gerne auch in unsere 18 Ideen für Adventskalender.

Du überlegst, womit du den Kalender füllen kannst? Wir haben einen ganzen Artikel darüber geschrieben, was man in die 24 Päckchen packen kann!

Wie sieht Dein Adventskalender in diesem Jahr aus? Wir freuen uns, wenn Du uns etwas darüber erzählst!

Mandarinenkisten Ideen

Mandarinenkisten Ideen

Es geht auf Weihnachten zu und bald sind sie wieder zu haben – süße, saftige Mandarinen in kleinen Holzkisten.
Jedes Jahr hebe ich die Kisten auf und denke mir, damit muss man doch noch irgendwas machen können…

Dank Pinterest habe ich in diesem Jahr viele Ideen und es wird sicher so einige Mandarinenpuddings und Mandarinenkuchen extra bei uns geben…
Schau einmal, hier sind die Ideen, die ich gesammelt habe:

Passend in der Weihnachtszeit: ein stimmungsvolles Advents-Potpourri

Hier wird die Mandarinenkiste zum Windelspender. Was für eine geniale, hübsche Idee!

Die Anleitung für das Nähen des Bezuges kannst Du hier kostenlos herunterladen.

Mit Spitzenborte und Stuck wird sie zum Shabby Regal

Süß für die Bastel- oder Nähecke: Utensilienregal an der Wand

Die bebilderte Anleitung findest Du hier: https://www.handmadekultur.de/projekte/obstkistenregal_22630

Besteckkästen

Alles, was Du brauchst, ist eine schöne Schrift als Vorlage – vielleicht sogar Deine eigene Handschrift?

Adventskisten und Weihnachtskisten

Das sind die Momente, in denen man denkt … das hätte mir aber wirklich auch selbst einfallen können

Wunderhübsches Diorama, kleine Krippe oder einfach nur ein paar stimmungsvolle Kugeln und eine Lichterkette – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.
Durch die praktische Größe ist die Kiste perfekt als Deko für die Fensterbank.

Jetzt schon an den nächsten Frühling und Sommer denken: kleines Tablett

Bezaubernd: Puppenbett aus Mandarinenkiste

Die ausführliche Anleitung findest Du bei Herzblut.

Kleiner Marktstand für Kinder oder als Hingucker auf dem Buffet?

Selbst gebastelter Kicker

Hier werden ganze Regale aus den kleinen Kisten gebaut

Entspannend: ein kleiner Zen-Garten für den Schreibtisch oder die Fensterbank

Als Adventskranz

Uhren-Unikat

Schnüre spannen oder Stangen einlegen – fertig ist das kleine Schmuckregal

Der Klassiker, der immer funktioniert

So viele Ideen! Merk Dir unbedingt meinen Artikel auf einer Deiner Pinnwände, damit Du ihn schnell wiederfindest.

Noch mehr Ideen, wie Du Dinge nachhaltig wiederverwendest, statt sie einfach in den Müll zu gebenm, findest Du auf unserer Upcycling-Pinnwand auf Pinterest.

Knoblauchbrot selbst gemacht

Knoblauchbrot selbst gemacht

Knoblauch-Brot ist vielseitig: Du kannst es ganz normal belegen, wie ein Baguette zum Salat reichen, als Grillbrot verwenden oder mit etwas Rohkost als schlankes Abendessen verspeisen.

Wir haben an einem Rezept getüftelt, das schnell geht, gut vorzubereiten ist und immer gelingt – und nebenbei auch noch bombastisch gut schmeckt!

Die Zutaten für ein ganzes Blech:


1 Kilo Mehl, zB Brotbackmischung oder eine Vollkorn-Mehlmischung
1 Würfel Hefe
Prise Zucker
lauwarmes Wasser, Menge je nach Mehlart
Olivenöl
100g geriebenen kräftigen Käse, zB Bergkäse
4-6 Knoblauchzehen, gepresst, nach Geschmack
Salz
Petersilie

Der Vorteig

Mehl in die Rührschüssel geben, eine Mulde hineindrücken und die Hefe hineinkrümeln.
Die Prise Zucker über die Hefe streuen.
Etwa eine halbe Tasse handwarmes Wasser langsam auf die Hefe gießen und dabei ein wenig Mehl mit verrühren, bis ein recht flüssiger Brei entsteht.
Zudecken und diesen Vorteig 15min gehen lassen.

Der Teig

Mit den Knethaken verkneten, dabei immer wieder Wasser zugeben. 
Gerne schon ein wenig Salz dazu.

Die Hälfte des durchgepressten Knoblauchs unterrühren.
Den geriebenen Käse unterkneten.

Einen Schuß Olivenöl am Ende dazu.

Der Teig sollte elastisch und feucht sein, ohne zu kleben. Ist er klebrig, ein klein wenig Mehl dazugeben, ist er trocken und reißt, noch ein paar Spritzer Wasser dazu. 

Zudecken und gehen lassen.  Der Teig braucht mindestens eine Stunde, er kann aber auch über Nacht gehen, dann wird er noch besser.

So wird das Knoblauchbrot geformt und gebacken

“Zusammenschlagen”, also kräftig in die Schüssel drücken, dass die Luft rausgeht, nochmal kurz mit den Händen verkneten und dann auf Backpapier auf dem Blech ausbreiten.


Mit einem Ess-Stäbchen oder einem Messerrücken die Portionsgröße der einzelnen Brotstücke festlegen, indem Du es weit in den Teig drückst.

Der Knoblauch-Petersilien-Guß für die würzige Kruste

Den restlichen gepressten Knoblauch, Petersilie, Olivenöl und etwas Salz verrrühren zu einer Soße verrühren. Mit einem Pinsel gleichmäßig auf dem Brot verteilen.

175 Grad und ca. 30 Minuten backen.

Schmeckt warm und aufgebacken und kann sogar eingefroren werden – wenn überhaupt etwas übrig bleibt…

Merk Dir dieses gute Rezept unbedingt in einem Deiner Pinterest-Boards, damit Du es immer schnell wiederfindest!

Guten Appetit!

Die besten Weihnachtspullover 2018

Die besten Weihnachtspullover 2018

Alle machen mit!

Hier sind ein paar individuelle Anregungen, wie du in diesem Jahr dein Weihnachtsoutfit gestalten kannst. Mit Lichterketten, Girlanden und Baumschmuck wirst du der Star der Weihnachtspullover-Party sein!

Bestimmt hast du schon mal den Begriff “ugly christmas” oder Weihnachtspullover gehört?
Seit einigen Jahren kann man schon in der Vorweihnachtszeit in den Läden etwas entdecken, was auf den ersten Blick eher merkwürdig anmutet: Pullover, die aussehen, als kamen sie direkt aus Omas Mottenkiste oder aus der Altkleidersammlung.

Die Muster alles andere als dezent, bei der Farbwahl scheint der Designer einen schlechten Tag erwischt zu haben und dann sind die auch noch mit glitzernden Girlanden oder Schnüren bestickt.

Was um alles in der Welt ist das?

Ganz einfach: es ist der neueste Weihnachts-Trend, im englischen Sprachraum bekannt als ugly Christmas Sweater, kann man es auf deutsch ganz schlicht zusammenfassen:

Hässliche Weihnachtspullover!

Teams am Arbeitsplatz, Mütter aus der Kindergartengruppe, ganze Schulklassen, Freunde am Samstagabend – sie alle konkurrieren miteinander, wer wohl den schlimmsten Weihnachtspullover hat.

I am the New Guy at work… Ugly Christmas Sweater Contest was today. Hope my coworkers don’t think I’m weird

Da wird vorher in der Kleidertruhe gewühlt, es werden Lichterketten angenäht, Weihnachtskugeln verarbeitet und Girlanden um den Ehemann gewickelt. Wenn man sich bewegt, raschelt oder klingelt es und man zaubert allen, denen man in diesem Outfit begegnet, ein Lächeln ins Gesicht. Am Schönsten ist es, wenn man nicht damit rechnet:

Fuck your ugly sweater, keeping Christmas classy.


Klingt fantastisch? Das ist es auch!


So kann man seinen Weihnachtspullover selber machen:

– einen alten Pullover oder Shirt nehmen
– akku/batteriebetriebene Lichterketten aufnähen
– Weihnachtsbaumkugeln annähen oder mit Sicherheitsnadeln feststecken
– Girlande als Saum oder Ärmelbündchen annähen
– Lamettasträuße festnähen
– viele Geschenkschleifen auf einer Stelle aufnähen
– rote Rentiernäschen aufkleben oder -nähen
– Aus Pfeifenreinigern Ornamente biegen und aufnähen

Nachdem ich die ersten Events in gekauften Pullis gefeiert habe und nur meine Frisuren-Design selber entworfen habe, werde ich dieses Jahr zum ersten Mal einen eigenen Pulli dekorieren. Dazu werde ich am kommenden Wochenende in meine Weihnachtskisten sehen und vermutlich sehr viel Christbaumschmuck verwenden, denn ich möchte dieses Jahr so richtig trashig glitzern und klimpern!


Allerdings muss ich nach meinem Streifzug durch das Internet auch zugegeben, dass ich auch damit liebäugele, mir das eine oder andere Teil zu kaufen, weil mittlerweile auch so viele wirklich hübsche und süße Sachen zu haben sind, die man auch außerhalb des Ugly Sweater Days zur Arbeit tragen kann:


Noch ist ein wenig Zeit und ich nutze gerade ganz viel Pinterest, um mir Anregungen zu holen und zu schauen, wie andere ihre Outfits gestalten. Bei uns ist es noch relativ neu, daher findet man viel mehr auf englischsprachigen Seiten:

ugly Christmas sweater vest selfie

Da kennt die Fantasie keine Grenzen und es wird auch Dekoration, die sonst eher an Hauswänden zu sehen ist, verwendet:

 

Went to an ugly sweater Christmas party last night…

I made my boyfriend an ugly Christmas sweater.

Jetzt auch als Kuchen:

pic.twitter.com/3m8r0qfVtd

Hier steckt ganz viel Liebe drin, aber ob ich es darin einen ganzen Abend lang aushalten würde?

Ugly DIY-Christmas Sweater with working Toy Train-Set!

 

Ich sammle meine Inspirationen auf einer Pinnwand bei Pinterest. Wenn du magst, dann findest du da viele weitere Fotos, wie man einen Weihnachtspulli gestalten kann.
Habt ihr schonmal so einen Pulli getragen? Wie sah er aus?




Mützen stricken lernen

Mützen stricken lernen

Mützen und Beanies stricken lernen

Wenn man weiß, wie es geht, ist eine Mütze im Handumdrehen an einem Film-Abend nebenher gestrickt.
Wir haben wieder ein paar leicht verständliche Video-Anleitungen für euch herausgesucht.
Damit könnt ihr euch selber eine Mütze oder eine Beanie passend zu euren Winter-Outfits stricken!
Oder ihr beschenkt damit jemanden zu Weihnachten. Was für eine schöne, persönliche Idee!

Bommelmütze aus dickem Garn mit Zopf-Optik


Passende Wolle ist zB diese fliederfarbene Schurwolle.
Sie wird mit dieser Nadelstärke verstrickt.

 

Ganz schlichte Beanie, perfekt für Anfängerinnen!


Wir haben euch die Wolle in einem fröhlichen Türkis-Ton herausgesucht.
Das Rundstricknadel-Set kannst du hier kaufen.

 

Geht ganz schnell und einfach: die Wurm-Mütze


Die gemusterte und strukturierte Wolle bekommst du hier.
Gestrickt wird sie mit einer 10er Nadel.

Ist eine neue Lieblingsmütze dabei?
Wenn die die Anleitungen helfen, dann merk sie dir auf Pinterest, damit du sie immer wiederfindest!

 

Mützen und Beanies ganz leicht selber stricken

Pin It on Pinterest