Diese Gefahren drohen, wenn man ein Kind im Elternbett schlafen lässt

Diese Gefahren drohen, wenn man ein Kind im Elternbett schlafen lässt

Eltern kennen es: das ständige schlechte Gewissen, weil man es niemandem recht machen kann.

Besonders arg und teilweise übergriffig wird es, wenn um die intime Angelegenheit geht, wo das Kind denn nun schläft. Was wir uns da alles anhören mussten…

Was wir Euch versichern, nach konsequentem Familienbett ab Tag 1:
die liegen schon lange nicht mehr im Elternbett. Und es hat auch nicht bis in die Pubertät gedauert.

Tut es, wenn es sich für Euch richtig anfühlt

Lasst Eure Kinder bei Euch schlafen, wenn Ihr das mögt. Genießt die kleinen, warmen Knuddel, so lange sie sich beim Schlafen angucken lassen. Genießt, nachts nicht aufstehen zu müssen. Genießt das Kuscheln am Morgen und die Extraportion Bindungshormon, die Ihr durch das Co-Schlafen bekommt.

Sie werden so schnell groß – nutzt die Zeit!

Und lasst die selbsternannten ExpertInnen einfach reden. Für sie waren ihre Entscheidungen vielleicht richtig.
Wer weiß das schon so genau.


Merke Dir diese Infografik in Deinem Pinterest-Account, damit Du sie auch anderen Eltern zeigen kannst!

Diese Gefahren drohen, wenn Kinder im Elternbett schlafen dürfen #cosleeping #coschlafen #kindererziehung #elternbett
Diese Gefahren drohen, wenn Kinder im Elternbett schlafen dürfen #cosleeping #coschlafen #kindererziehung #elternbett
Gratis-Tipp: so wird DEIN Backofen im Handumdrehen sauber

Gratis-Tipp: so wird DEIN Backofen im Handumdrehen sauber

Backofen putzen leicht gemacht

So wird dein Backofen ganz schnell sauber

Weihnachten steht vor der Tür – die perfekte Zeit, um den Backofen mal schnell auf Vordermann zu bringen, damit all die leckeren Kekse und deftigen Braten in einer appetitlichen Umgebung zubereitet werden.

Wir haben in unseren Küchen schon so einiges ausprobiert, um uns die Arbeit zu erleichtern.

Dabei sind wir auch auf die Homemade-Selbstreinigungs-Mischungen gestoßen. Die haben wir ausprobiert, bis wir das ultimative Rezept hatten, das bei uns wirklich alle Spuren von der Weihnachtsgans vom letzten Jahr entfernen konnte.



Die besten Erfahrungen haben wir mit der folgenden Mischung gemacht:

zusammenrühren und die harten Krusten damit befeuchten.
Bitte bei diesem Schritt unbedingt Handschuhe tragen, die Mischung trocknet die Haut sehr aus!
Falls du das vergessen hast, gar kein Problem, denn wir haben  Tipps für weiche, zarte Haut.

Wir haben den Rest der Flüssigkeit in einer weite Auflaufform gegeben, damit alles gut verdunsten kann. Dabei legt sich die Flüssigkeit an die Flecken und Krusten und löst sie.

Nach einer Stunde war es wirklich eine Freude: der “Reinigungs-Dampf” hat alle Flecken angelöst und sie konnten einfach abgewischt werden.

Während der Backofen sich selbst reinigt, nutzen wir die Zeit und machen schnell die Mikrowelle sauber.
Wir haben auch dafür drei mühelose Putztipps, ebenfalls mit Hausmitteln.

Wenn wir überlegen, wie lange wir teilweise auf den Knien verbracht haben und wie viel Kraft wir aufgewendet haben, wenn unser Nachwuchs Pizzakäse in das Gerät eingebrannt hat …. DEN Trick hätten wir gerne schon viel früher gekannt.
Probiert es aus – wir sind sicher, es macht euch genau so glücklich wie uns!

Hier kannst du noch ein Video mit einer Anleitung (Achtung! Unser Rezept ist besser!) ansehen:

Erzähl uns doch, wie gut es bei dir geklappt hat. Und teile diesen Tipp mit deinen Freundinnen, damit auch sie mehr Zeit für ihre Familien haben!
Wenn du dir diese Seite auf Pinterest merkst, findest du sie ohne langes Suchen wieder.

Während der Backofen sich selbst reinigt, nutzen wir die Zeit und machen schnell die Mikrowelle sauber.
Wir haben auch dafür drei mühelose Putztipps, ebenfalls mit Hausmitteln.

Pin It on Pinterest