Mit Eierkartons für Weihnachten basteln

Mit Eierkartons für Weihnachten basteln

In der Adventszeit wird viel gebacken, wir kaufen dafür viele Eier – und es fallen viele Eierkartons an, die eigentlich im Müll landen würden.

Da wir versuchen, so nachhaltig wie möglich zu leben, haben wir wieder einmal bei Pinterest gestöbert, um zu schauen, was man aus Eierpappen so basteln kann.

Und wir sind mehr als fündig geworden. Hier kommen jede Menge Ideen, wie man mit Eierpackungen Upcycling betreiben kann. Natürlich sind viele englischsprachige Seiten wieder Vorreiter, aber in aller Regel kann man allein anhand der Bilder verstehen, wie es gemacht wurde.

Hier kommen die Ideen:

Deko – Weihnachtsbäume

Durch die spezielle Form der Innenstützen des Kartons lassen sich wundervolle Christbäume aus Eierkartons basteln!

Hier ist noch eine Schritt-für-Schritt-Anleitung:

Und ein Video, in dem auch sehr genau gezeigt wird, wie es gemacht wird:

Schmuck für den Weihnachtsbaum oder das Fenster

Diesen süßen Baumschmuck können schon die ganz kleinen Kinder basteln:

Auch für diese Weihnachts-Glöckchen und den Elch gibt es Schritt-für-Schritt-Anleitungen, die ohne Worte verständlich sind:

Mit Eierkartons lassen sich auch hervorragend alternative Weihnachtsbäume herstellen:

Süße Ideen für die Tischdeko oder für die Fensterbank

Hier ein Tutorial für einen Schlitten:

Die bleiben auch nach Weihnachten bei uns, weil sie mindestens den ganzen Winter toll als Deko sind:

Mandarinenkisten Ideen

Mandarinenkisten Ideen

Es geht auf Weihnachten zu und bald sind sie wieder zu haben – süße, saftige Mandarinen in kleinen Holzkisten.
Jedes Jahr hebe ich die Kisten auf und denke mir, damit muss man doch noch irgendwas machen können…

Dank Pinterest habe ich in diesem Jahr viele Ideen und es wird sicher so einige Mandarinenpuddings und Mandarinenkuchen extra bei uns geben…
Schau einmal, hier sind die Ideen, die ich gesammelt habe:

Passend in der Weihnachtszeit: ein stimmungsvolles Advents-Potpourri

Hier wird die Mandarinenkiste zum Windelspender. Was für eine geniale, hübsche Idee!

Die Anleitung für das Nähen des Bezuges kannst Du hier kostenlos herunterladen.

Mit Spitzenborte und Stuck wird sie zum Shabby Regal

Süß für die Bastel- oder Nähecke: Utensilienregal an der Wand

Die bebilderte Anleitung findest Du hier: https://www.handmadekultur.de/projekte/obstkistenregal_22630

Besteckkästen

Alles, was Du brauchst, ist eine schöne Schrift als Vorlage – vielleicht sogar Deine eigene Handschrift?

Adventskisten und Weihnachtskisten

Das sind die Momente, in denen man denkt … das hätte mir aber wirklich auch selbst einfallen können

Wunderhübsches Diorama, kleine Krippe oder einfach nur ein paar stimmungsvolle Kugeln und eine Lichterkette – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.
Durch die praktische Größe ist die Kiste perfekt als Deko für die Fensterbank.

Jetzt schon an den nächsten Frühling und Sommer denken: kleines Tablett

Bezaubernd: Puppenbett aus Mandarinenkiste

Die ausführliche Anleitung findest Du bei Herzblut.

Kleiner Marktstand für Kinder oder als Hingucker auf dem Buffet?

Selbst gebastelter Kicker

Hier werden ganze Regale aus den kleinen Kisten gebaut

Entspannend: ein kleiner Zen-Garten für den Schreibtisch oder die Fensterbank

Uhren-Unikat

Schnüre spannen oder Stangen einlegen – fertig ist das kleine Schmuckregal

Der Klassiker, der immer funktioniert

So viele Ideen! Merk Dir unbedingt meinen Artikel auf einer Deiner Pinnwände, damit Du ihn schnell wiederfindest.

Noch mehr Ideen, wie Du Dinge nachhaltig wiederverwendest, statt sie einfach in den Müll zu gebenm, findest Du auf unserer Upcycling-Pinnwand auf Pinterest.

Plätzchen Klassiker

Plätzchen Klassiker

Alle lieben Plätzchen! Und jedes Jahr um diese Zeit erscheinen neue Hefte mit noch neueren, fancy Plätzchen-Rezepten.

Tief in uns wächst die Sehnsucht nach den Weihnachtskeksen unserer Kindheit, wie unsere Mutter oder Oma mit uns gebacken hat …

Wir haben hier gelingsichere Rezepte für die Klassiker. Ohne Schnickschnack, nur pures Backglück!

Zimtsterne

Klassiker Zimtsterne

Zutaten für etwa 40 Stück je nach Größe der Ausstechform:

  • 3 Eiweiß
  • 250g Puderzucker oder Staubzucker
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 400 gemahlene Mandeln, ungeschält

Die Eiweiße steif schlagen, dabei nach und nach den Puderzucker einrieseln lassen.
5 Esslöffel der Ei-Zucker-Masse beiseite stellen.
Zimt unterheben.
Mandeln untermischen, bis der Teig nicht mehr klebt.
Ca 1cm dick ausrollen.
Sterne ausstechen, die Sterne mit der Ei-Zucker-Masse bestreichen.

Ca 40min backen.
Heissluft 120°C
Ober & Unterhitze 140°C

Butterplätzchen

Weihnachtsbäckerei mit Kindern: Butterplätzchen zum Dekorieren

Der absolute Mega-Klassiker! Ganz schlichte Plätzchen, die dann lustig bunt, festlich oder elegant-schlicht verziert werden.
Ein Muss, wenn Kinder im Haushalt sind!

Zutaten für etwa 40 Stück je nach Größe der Ausstechförmchen:

  • 150g Butter
  • 250g Mehl
  • 1 Ei
  • 100g Zucker
  • 1 Tütchen oder 1 Esslöffel hausgemachten Vanillezucker

Aus den Zutaten einen glatten Teig kneten.
30 Minuten im Kühlschrank durchkühlen lassen.
Etwa 5mm dick ausrollen und nach Herzenslust ausstechen und dekorieren!

Backzeit etwa 6-9 Minuten
Heissluft 160°C
Ober & Unterhitze 180°C

Vanillekipferl

Festlich – mürbe Vanillekipferl

Zutaten für etwa 45 Stück:

  • 200g Butter
  • 250g Mehl
  • 100g gemahlene Mandeln
  • 100g sehr feiner Zucker
  • 2 Tütchen oder 2 Esslöffel hausgemachter Vanillezucker
  • Zum Wenden:
  • 2 Tütchen oder 2 Esslöffel hausgemachter Vanillezucker
  • Nach Belieben 4 Esslöffel feiner Zucker oder Puderzucker

Aus den Zutaten einen glatten Teig kneten.
30 Minuten im Kühlschrank durchkühlen.
Eine Rolle mit ca 5 cm Durchmesser formen und Scheiben von ca 1cm Dicke abschneiden.
Aus den Abschnitten Kipferl formen.
Alle geformten Kipferl auf den Blechen wieder in den Kühlschrank stellen und nur zum Backen herausholen.

Backzeit etwa 20 Minuten
Umluft 175°C
Ober – und Unterhitze 190°C

Nach dem Backen kurz auskühlen lassen und ganz behutsam in der Zuckermischung wenden.
Vanillekipferl sind ein Mürbeteiggebäck und zerfallen im warmen Zustand noch leicht!

Darf es doch etwas ausgefallener sein? Dann schau doch mal auf unsere Plätzchen-Pinnwand bei Pinterest! Dort haben wir hunderte einfache, schöne, ausgefallene und festliche Plätzchen-Rezepte aus aller Welt gesammelt.

Diese Gefahren drohen, wenn man ein Kind im Elternbett schlafen lässt

Diese Gefahren drohen, wenn man ein Kind im Elternbett schlafen lässt

Eltern kennen es: das ständige schlechte Gewissen, weil man es niemandem recht machen kann.

Besonders arg und teilweise übergriffig wird es, wenn um die intime Angelegenheit geht, wo das Kind denn nun schläft. Was wir uns da alles anhören mussten…

Was wir Euch versichern, nach konsequentem Familienbett ab Tag 1:
die liegen schon lange nicht mehr im Elternbett. Und es hat auch nicht bis in die Pubertät gedauert.

Tut es, wenn es sich für Euch richtig anfühlt

Lasst Eure Kinder bei Euch schlafen, wenn Ihr das mögt. Genießt die kleinen, warmen Knuddel, so lange sie sich beim Schlafen angucken lassen. Genießt, nachts nicht aufstehen zu müssen. Genießt das Kuscheln am Morgen und die Extraportion Bindungshormon, die Ihr durch das Co-Schlafen bekommt.

Sie werden so schnell groß – nutzt die Zeit!

Und lasst die selbsternannten ExpertInnen einfach reden. Für sie waren ihre Entscheidungen vielleicht richtig.
Wer weiß das schon so genau.


Merke Dir diese Infografik in Deinem Pinterest-Account, damit Du sie auch anderen Eltern zeigen kannst!

Diese Gefahren drohen, wenn Kinder im Elternbett schlafen dürfen #cosleeping #coschlafen #kindererziehung #elternbett
Diese Gefahren drohen, wenn Kinder im Elternbett schlafen dürfen #cosleeping #coschlafen #kindererziehung #elternbett
Wunderbare Geburtstags-Torten-Ideen

Wunderbare Geburtstags-Torten-Ideen

Ich weiß nicht, wie es Euch so geht, aber vor jedem Kindergeburtstag wühle ich mich mühsam stundenlang durchs Internet und suche nach Ideen, die sowohl schön als auch einfach sind.

Hier sammele ich meine Ideen, vielleicht ist für Dich etwas dabei?
Dieser Artikel bietet auch Affiliate-Links an.

Der einfachste Einhorn-Kuchen der Welt! So einfach, dass man sich so wenig Gedanken um die Form machen muss, dass wirklich alle Liebe und Energie in die Deko fliessen kann!

Rezept & Anleitung bei Mama kreativ.

Eine Torte wie ein Disneyland! Umgedrehte Eistüten, Dragee-Eier und richtig gute Lebensmittelfarbe (wir empfehlen für ein optimales Preis-Leistungsverhältnis die von Fun Cakes) machen das zum Kinderspiel!

Minnie Maus lässt grüßen! Hier sind bei der Dekoration mit Marzipan oder Fondant Fingerspitzengefühl und eine ruhige Hand gefragt – das Ergebnis ist ein absoluter Hingucker!

Auch für diesen tollen Schmetterlings-Kuchen gilt: so einfach zu formen, dass alle Liebe in die Deko fliessen kann! Für die Deko empfehlen wir abermals die tollen Lebensmittelfarben von Fun Cakes und/oder Glimmerzucker von Pati. Der Zucker selbst deckt nicht so sehr und ist daher für ein zartes, pastelliges Dekor gut geeignet.

Rezept und Anleitung bekommst Du bei Kinderglück.

Für die kleinen Fußballfans kommt so ein grüner Biskuit-Rasen mit einer Schokokuss-Creme gerade recht. Auch hier sind die ergiebigen, gut färbenden Lebensmittelfarben von Fun Cakes wieder eine tolle Sache!

Ebenfalls ein schneller Hingucker: in die noch feuchte Schokoglasur die Lieblings-Süßigkeiten und Zuckerfiguren drücken. Zuckerfiguren gibt es beispielsweise als Clowns, Tiere oder Einhörner und Regenbogen.

Wir sammeln alle tollen Geburtstagskuchen und Geburtstagstorten, die wir im Internet finden, auf einer Geburtstags-Pinnwand. Komm doch mal zum Stöbern vorbei – Du findest dort auch viele Ideen für “erwachsene”Geburtstags-Bäckereien!

Wenn Dir unsere kleine Sammlung gefällt, dann freuen wir uns, wenn Du sie teilst und weiterempfehlst!

Pin It on Pinterest