Schnelle Feierabendküche: würzige Kürbis-Pasta

Schnelle Feierabendküche: würzige Kürbis-Pasta

Im Herbst beginnen die Abende früher, das Gemüse wird bunter und der Appetit auf leckere, schnelle Feierabendgerichte wird größer.

Wir haben ein super leckeres, einfaches und schnelles Rezept, mit dem Du Dir im Handumdrehen köstliche Kürbis-Pasta machst.

Schnelle herbstliche Feierabend-Nudeln:

Zutaten:

  • nach Geschmack 1-2 Knoblauchzehen
  • Butter
  • 200ml Milch & 100ml Sahne
  • 4 gehäufte Esslöffel Kürbisbrei
  • 100g Grana Padano & 50g Cheddar, beide gerieben
  • geriebene Muskatnuss
  • 1 Thymianzweig

Zubereitung:

  • Kürbis schälen, in Würfel schneiden, pürieren und weich dünsten.
  • Kochwasser für die Pasta ansetzen, Thymianzweig ins Kochwasser geben.
  • Während die Pasta kocht, Knoblauch durchpressen und kurz in heissem Fett dünsten.
  • Mit Milch-Sahne-Gemisch ablöschen und Kürbispüree einrühren.
  • 10min sanft köcheln lassen, immer wieder durchrühren.
  • Kurz vor Ende der Kochzeit den Käse unterrühren und mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer abschmecken.

Pasta mit der Sauce mischen – und genießen! Guten Appetit!

Merke Dir dieses Rezept in Deinem Pinterest-Account, damit Du es immer schnell wiederfindest.

5 tolle DIY-Ideen mit Beton

5 tolle DIY-Ideen mit Beton

Beton ist ein wunderbar vielseitiges Material. Wir können daraus Deko und Geschenke gießen, Alltags-Helfer wie Schüsseln oder Schalen basteln und sogar Möbel herstellen.

5 großartige Beton- DIY – Anleitungen

Wir haben von unserer Beton-Pinnwand Eure 5 Lieblinge zusammengestellt.
Lasst Euch inspirieren und zeigt uns gerne, was Ihr selbst schon mit dem Material Beton gemacht habt.

Super einfache Übertöpfe für Kakteen gießen

Jetzt schon an Weihnachten denken: Deko-Engel aus Beton

Praktischer Helfer: Küchenrollen-Halter aus Beton

Knalliger Hingucker: innen glasierte Beton-Schalen

Mit einem alten Spitzen-Deckchen einen Unikat-Beton-Tisch gestalten

Welche ist Deine Lieblings-Idee?

Merk Dir diesen Artikel in Deinem Pinterest-Account, damit Du ihn immer schnell wiederfindest, wenn Dich die Lust auf Beton überkommt!

Latein für Alle!

Latein für Alle!

Wir sind uns dessen meist nicht bewusst, aber Latein begegnet uns im Alltag auf Schritt und Tritt. Wir schreiben Diktate, feiern Advent, fahren mit dem Traktor, essen in der Mensa und schauen Videos.
All diese Worte stammen aus dem Lateinischen, ebenso wie Redewendungen wie das bekannte “in dubio pro reo”.

Wir haben für Euch gesammelt, übersetzt und in Grafiken gepackt:

“Si vis amari, ama!”
Willst du geliebt werden, liebe!


“Pecunia non olet.”
Geld stinkt nicht.

“Nolens volens”
Wohl oder übel

“In vino veritas.”
Im Wein liegt Wahrheit.

“Carpe diem.”
Pflücke (nutze) den Tag.

War für Dich etwas Neues dabei? Merk Dir gerne diese ÜBersicht auf Pinterest, damit Du sie immer griffbereit hast!

5 Zutaten, 5 Minuten: das Geheim-Rezept von der Nordsee!

5 Zutaten, 5 Minuten: das Geheim-Rezept von der Nordsee!

Ich liebe die Nordsee und ganz besonders die Insel Sylt! Von dort habe ich das folgende, superschnelle Rezept mitgebracht.
Eigentlich ist es als kalte Vorspeise gedacht. Ich muss aber gestehen, bis dahin schaffe ich es meist nicht – es ist auch warm so lecker, dass nur selten etwas übrig bleibt.
Wenn Du Garnelen magst, musst Du dieses Rezept unbedingt ausprobieren!

Zutaten:
1 Packung gefrorene Garnelen, mit oder ohne Kräuter nach Geschmack, c 250-300g
200ml Gemüsebrühe
Chiliflocken nach Geschmack
1-3 Knoblauchzehen, nach Geschmack
Petersilie, 1 EL frische oder 1 TL tiefgekühlte

Utensilien: Pfanne, Pfannenwender, Knoblauchpresse

In der Pfanne erwärmst Du die Gemüsebrühe und taust in der Flüssigkeit die tiefgefrorenen Garnelen auf.
Sobald der Block auseinanderfällt und die Garnelen einzeln in der Pfanne liegen, gibst Du die Chiliflocken dazu. Ich mag es gerne etwas schärfer, bei mir ist es meist ein knapper Teelöffel voll.
Alles durchrühren und bei mittlerer Hitze blubbern lassen.
Sobald die Garnelen leicht rosa werden, den Knoblauch dazupressen.
Hitze runterdrehen, weiterköcheln lassen. Wenn die Garnelen weiß-rosa sind, kommt noch Petersilie dazu.

Mit dem Sud in eine Schüssel füllen, abkühlen lassen, alles aufessen!

Ürigens, während ich das geschrieben habe, stand direkt neben mir die Schüssel, die ich Euch fotografiert habe. Da ich keine Hand zum Naschen freihatte, sind sie tatsächlich kalt geworden. Und das lohnt sich, sie schmecken nochmal lecker – aber es ist soooo schwer, so lange zu warten!

Schreib mir unbedingt, ob Du es geschafft hast, zu warten oder ob Du sie am Ende alle sofort gegessen hast!
Guten Appetit!

Wenn Dir dieses Rezept gefällt, dann merk es Dir auf Pinterest, damit Du es immer griffbereit hast!


Juckende Kopfhaut – mit diesem Hausmittel im Handumdrehen Vergangenheit

Juckende Kopfhaut – mit diesem Hausmittel im Handumdrehen Vergangenheit

In der kalten Jahreszeit passiert es besonders häufig. Durch die trockene Heizungsluft und das ständige Mützentragen wird die Kopfhaut trocken. Sie juckt und schuppt. Selbst das mildeste Shampoo kann nicht helfen. Das dauernde Kratzen am Kopf ist peinlich und hilft auch überhaupt nicht.

Gratis-Tipp: Hausmittel gegen juckende Kopfhaut
Gratis-Tipp: Hausmittel gegen juckende Kopfhaut

Wir kennen das Problem – und haben viel ausprobiert, von teuren Apotheken-Shampoos über vegane selbst gemachte Haarmasken bis hin zu Argan-Öl-Packungen, mit denen wir uns die gute Bettwäsche eingeferkelt haben.

Wie so oft, ist die Lösung simpel und auch noch günstig und wirkt nach der ersten Anwendung.
Alles, was Du brauchst, ist ….
Apfelessig!

Je nachdem, welche Qualität Du möchtest, bist Du schon für unter einem Euro dabei.

So geht es:
Du gehst mit einem großen Becher und dem Apfelessig unter die Dusche.
Deine Haare wäschst Du wie immer und spülst sie gründlich aus.
Anschließend mischst Du im Becher 1/3 Apfelessig und 2/3 lauwarmes Wasser.
Diese Mischung lässt Du langsam über Deinen Kopf fliessen, damit es sich gut über die ganze Kopfhaut verteilen kann.
Leg Dir einen Waschlappen bereit, damit Du ggf Tropfen aus dem Gesicht wischen kannst.
Die Essig-Wasser-Mischung wird nicht ausgespült, die Haare werden nur vorsichtig ein wenig ausgedrückt.
Keine Sorge – der Essiggeruch verfliegt mit dem Trocknen und die Haare werden sich weich anfühlen und schön glänzen.

Und Dir wird nach Stunden auffallen, dass es heute noch gar nicht gejuckt hat :-).
Du kannst diese Behandlung nach jeder Haarwäsche durchführen und auch mit dem Verhältnis Essig und Wasser experimentieren. Wenn wir viel Glanz wollen, dann nehmen wir ein Verhältnis von 1:1 mit kaltem Wasser.

Gratis-Tipp: Hausmittel gegen juckende Kopfhaut
Gratis-Tipp: Hausmittel gegen juckende Kopfhaut
Macht mich das glücklich?

Macht mich das glücklich?

Die Frage aller Fragen: ist etwas gut für mich?

Die Frage, an der alles hängt: macht es mich glücklich?


Ganz egal, ob es der Beruf ist, den wir uns von 15 Jahren ausgesucht haben, die Beziehung, der Status, die manchmal anstrengende Freundin, der etwas zu laute Backofen…. wir müssen unser Leben nicht mit Dingen verbringen, die uns unglücklich machen.
Darum sortiere aus und geh Deinen Weg mit leichtem Gepäck.

Motivation - was nicht glücklich macht, kann weg!
Macht mich das noch glücklich oder kann das jetzt weg?

Hast Du schon einmal etwas losgelassen und Dich danach so richtig befreit gefühlt?
Erzähle uns davon und denke daran, diesen kleinen, so wichtigen Tipp mit all Deinen Freundinnen zu teilen!
Merke Dir diesen Tipp auf Pinterest, um ihn immer griffbereit zu haben, wenn Du ihn brauchst.

Pin It on Pinterest