Aphten – das hilft wirklich!

Aphten – das hilft wirklich!

Was du gegen Aphten tun kannst
Schöner leben ohne Aphten

Schnelle Hilfe und Vorbeugung bei Aphten

***Dieser Artikel bietet auch Affiliate-Links an***

Die fiesen kleinen Biester heißen Aften, Aphten, Schleimhautläsionen, Entzündungen. Manche Betroffene beschreiben sie als Blasen, andere wiederum als Löcher.
Eines haben alle gemeinsam: sie tun unvorstellbar weh. Laut einer Stimme aus unserem Team sind sie eindeutig schmerzhafter als eine Geburt.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von un mode de vie sain (@conseil_de_comptoir) am


Wir haben in unserem Team mehrere Frauen, die darunter leiden und somit viele Jahrzehnte Erfahrung im Ausprobieren von Tipps und im Geld rauswerfen für Medikamente, die nicht halten, was sie versprechen.

Heute möchten wir euch in Kürze ein paar Basics mitgeben und unsere Top 5 Tipps, mit denen ihr den weißen Teufelchen entweder den Garaus machen könnt oder sie gar nicht erst bei euch ankommen lasst.

Die Basics bei Aphten-Erkrankung

Es klingt so banal, aber es ist im stressigen Alltag leider oft gar nicht so leicht umzusetzen. Probiere es trotzdem, der Lohn ist eine verkürzte Leidenszeit:

Genug Schlaf, wenig Stress und ausreichend trinken.

Wann immer dich die Aften erwischen: versuche, im Alltag einen Gang runterzuschalten. Halte Stress so weit wie möglich fern und gönn dir eine Extraportion Schlaf. Wie du einigermaßen schmerzfrei einschlafen kannst, liest du weiter unten.
Bei Aften helfen kleine Ruhepausen zwischendurch

Trink so viel wie möglich. Manche von uns leiden unter Aphten so sehr, dass auch das Trinken kaum noch möglich ist. Fatalerweise verlängert das die Dauer der Erkrankung und verstärkt durch den trockenen Mund auch den Schmerz.
Wir haben deshalb immer dünne Strohhalme im Haus, mit denen sich einigermaßen schmerzfrei trinken lässt. Übrigens: weißer Traubensaft “beisst” nicht und versorgt dich mit Energie, wenn es so schlimm ist, dass du nicht einmal mehr essen magst.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Joshua Calvin (@joshua.calvin_) am


Darüber hinaus kannst du dir in der Apotheke jede Menge Mittelchen besorgen. Man kann da durchaus eine Menge Geld ausgeben – wissen wir. Haben wir auch gemacht. Und dabei so manchen Schiffbruch erlitten, es gab sogar Mittel, die alles nur noch schlimmer gemacht haben, so dass wir die teure Reißleine “bei unserer HNO-Ärztin lasern lassen” gezogen haben :-(.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Mylène J. Ronda (@mylenej.ronda) am


Wir möchten dir hier unsere Top 5 der hilfreichen Mittel zeigen. Wir haben all diese Sachen teilweise seit Jahren im Einsatz und uns helfen sie sehr.

Wichtig: diese Tipps können und wollen keinen Arztbesuch ersetzen. Bitte lass zunächst abklären. ob deine Aphten eventuell ein Zeichen einer schwerwiegenderen Erkrankung sind!

Unsere Top 5 Geheimwaffen gegen Aphten



Nummer 5 – Hyaluronsäure

Hyaluronsäure ist ein Multitalent. In den Präparaten von Bloxaphte hilft sie unterstützend bei der Heilung mit. Hat sich bei uns über Jahre bewährt – die Biester verschwinden damit wirklich ein wenig schneller. Und – es gibt das als Spray, was superklasse ist, da man so die Wunden nicht direkt berühren muss.

 

Nummer 4 – örtlich betäubende Salben

Eine gute Unterstützung können spezielle Salben sein, die die Schleimhaut kurzfristig betäuben. Die Wirkung reicht aus, um etwas zu essen oder um ohne Schmerzen einzuschlafen.
Eine solche Salbe ist beispielsweise das Dentinox, das vielen von uns ein Begriff ist; oder speziell das Kamistad Gel für Erwachsene.

 

Nummer 3 – Schmerzstillende Hafttabletten

Wenn die Afte dort ist, wo wenig “Bewegung” ist, dann können die Aftab Haftabletten sehr, sehr hilfreich sein. Sie sind dann auch perfekt geeignet, um in der Nacht ein wenig Ruhe vor den Schmerzen zu finden und schlafen zu können.
Befindet sich die Afte zB an der Zunge oder an einer Ecke, halten die Tabletten leider nicht so gut. Sie lösen sich schneller. Für eine Mahlzeit oder ein Mittagsschläfchen hält sie aber sicher.

Nummer 2 – Betäubendes Spray

Wir haben daheim immer eine Flasche  Tantum Verde. Das Spray lässt sich anwenden, ohne die schmerzhafte Stelle berühren zu müssen, betäubt und wirkt entzündungshemmend. In Kombination mit Kamistad Gel oder Aftab Haftabletten eine gute Sache, wenn man sprechen muss oder will.

Unsere Nummer 1 – intensive Vorsorge und Mundhygiene




Seit wir geradezu neurotisch mit unserer Mundhygiene geworden sind, sind Aften bei uns so gut wie vergessen.
Nachdem einer von uns auffiel, dass sie nach einer professionellen Zahnreinigung immer erst einmal gar keine Aften mehr hatte, haben wir den Rhythmus enger gesetzt und können bestätigen: das beugt wirklich sehr gut vor!
Da bei uns die Krankenkasse solche Behandlungen bezuschusst, geht es auch nicht allzu sehr ins Geld und mal ehrlich: wer von Euch würde nicht auch Geld zahlen, um diese Schmerzen nicht aushalten zu müssen?
Ein weiterer Baustein unserer Vorbeugung besteht darin, nach Lebensmitteln, die “heikel” sind, wie zB Ananas, Kiwi oder ein saures Fruchtgummi, gründlichst und schnellstmöglich den Mund mit klarem Wasser zu spülen.
Und natürlich: mindestens jeden Abend Zahnseide verwenden, um krank machenden Bakterien keine Chance zu geben.

Wenn es uns doch erwischt, beispielsweise bei einem geschwächten Immunsystem nach einem Infekt, helfen uns die Basics (viel Schlaf, viel Trinken mit Strohhalm, Schmerzmittel und eines der betäubenden Medikamente).

Wir hoffen, wir konnten Dir mit unseren Erfahrungen und Tipps ein wenig helfen.
Wenn du ausführlichere Erfahrungs-Berichte zu einzelnen Produkten lesen möchtest, dann schreib uns deinen Wunsch in die Kommentare!

Hast du Geheimtipps, die andere Betroffene auch unbedingt ausprobieren sollten? Teil sie mit uns, wir sind immer dankbar für neue, hilfreiche Tipps.

Übrigens: da Aften oft ein Zeichen eines geschwächten Immunsystems sind, macht es Sinn, auch Erkältungen vorzubeugen. Wir haben darüber einen Artikel geschrieben. Du kannst ihn hier nachlesen.

Wir wünschen dir gute Besserung!

Adventskalender selber basteln – 18 tolle Ideen

Adventskalender selber basteln – 18 tolle Ideen

Adventskalender selber basteln - 18 tolle Ideen

18 wunderschöne Ideen für selbst gemachte Adventskalender

18 Ideen für DIY Adventskalender

Adventskalender zu basteln, zu überlegen, womit man sie füllt und das Glück, zu sehen, wie sich jemand darüber freut, ist für uns eine liebgewonnene Tradition.

Wir basteln für unsere Kinder, unsere Männer, für unsere Mamas und manch eine besonders liebgewonnene Kollegin bekommt ebenfalls einen.

18 Ideen für DIY Adventskalender

Schon im frühen Herbst stellen wir uns jedes Jahr dem gleichen Problem: wie soll er denn in diesem Advent aussehen? Soll er hängen, soll er zum Aufstellen sein, machen wir 24 kleine Geschenke oder Gedichte oder Fotos von den Kindern (für die Omas und Opas total toll!) oder packen wir nur Süßigkeiten ein?

Falls du diese Gedanken kennst, haben wir hier eine tolle Hilfe für dich – wir haben 18 tolle Adventskalender-Anleitungen zusammengetragen.
Natürlich sammeln wir auch weiterhin fleissig Ideen – damit du keine unserer Inspirationen verpasst, folge unserer Adventskalender-Pinnwand auf Pinterest!

Der Weihnachts-Wichtelwald

Grüne Papierkegel werden fantasievoll mit Glitzer-Sternen, Borte, Knöpfen oder Mini-Pompons beklebt und gefüllt. Braucht etwas Platz, sieht mit einer Lichterkette auf der Fensterbank aber so wunderschön aus!

Adventskalender als Weihnachts-Wichtelwald
Adventskalender als Weihnachts-Wichtelwald

Die detaillierte Anleitung bekommt Du bei Buttinette

Platzsparend – der Adventskalender am Beistelltisch

Super tolle Idee für kleine Wohnungen: einfach die 24 Päckchen am Beistelltisch befestigen und obenauf weihnachtliche Deko – so stimmungsvoll!

Mehr Fotos von dieser Idee siehst du hier.

Kleine Tannenbäume zum Aufhängen

Stoffdreiecke werden zusammengenäht, weich gefüllt und eine kleine Süßigkeit darin versteckt – mit einer Wäscheklammer werden sie im Handumdrehen zu kleinen Weihnachtstannen.
Besonders schön: sie können im nächsten Jahr als wunderschöne Deko noch einmal zum Einsatz kommen.

18 tolle Ideen für selbst gebastelte Adventskalender
Selbst genähter Adventskalender

Leider ist die Anleitung dazu nicht mehr frei im Internet zugänglich, aber es ist so einfach – das bekommen wir selber hin.
Hier kannst du das Foto noch einmal in Groß anschauen und auf einer Deiner Pinnwände merken.

Adventskalender für Instagram – Fans

Das Herz einer jeden Instagram-Nutzerin schlägt hier höher: ein Insta-Adventskalender! Bilder ausdrucken, Zahlen aufkleben und verdeckt an Schnur in einem Bilderrahmen klippen. So leicht!

18 unschlagbare Ideen für DIY-Adventskalender
Instagram – Adventskalender mit Fotos

Nicht ganz so leicht: was für Fotos nimmst du? Ihre? Deine? Eure gemeinsamen? Oder die schönsten von ihren Lieblingsaccounts, denen sie folgt? Diese Entscheidung musst du alleine treffen…
Die Anleitung gibt es hier.

Last Minute Adventskalender im Glas

Wenn es ganz schnell gehen muss: 24 Zitate, Gedichte, Teebeutel, Rätsel oder ähnliches aufschreiben, ausdrucken oder einpacken und mit einer Akku-Lichterkette in ein hübsches Glas geben.

18 tolle Ideen für wunderschöne Adventskalender
Last Minute Adventskalender

Der Adventskalender, der an der Treppe hängt

Adventskalender selbermachen
Adventskalender an der Treppe hängend

Beinahe schon zu üppig für einen Adventskalender – aber es kommt natürlich darauf an, wen man beschenkt ;-). Und für Familien mit mehreren Geschwister – Kindern ist es vom Platzbedarf her perfekt!
Merke dir die Idee hier.

Noch eine schnelle Last-Minute-Idee für den Adventskalender:

18 tolle DIY Adventskalender
Last Minute Adventskalender

Kleine Schokotafeln (zB mit dem Pummel-Einhorn) in Zeitungspapier wickeln, mit weihnachtlichem Washi-Tape aufpeppen und schnell noch Zahlen aufkleben.
Schneller geht’s nicht!

Minimalismus pur – der Hygge-Adventskalender

Unbedruckte Streichholzschachteln am Zweig – eine wunderbare, schlichte Idee!

Je nach Geschmack des Beschenkten können die Schächtelchen auch bunt bemalt oder beklebt werden. Es können Lichterketten oder Baumschmuck verwendet werden. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!
Wenn du dich fragst, woher du unbedruckte Streichholzschachteln bekommst, wo es die bedruckten schon in vielen Supermärkten nicht mehr zu kaufen gibt: hier bekommst du genau 24 Stück!
Die Idee kannst du dir hier merken. Mehr Fotos von dieser Idee siehst du bei The merry thought.

Adventskalender für Reiselustige!

Möchtest du jemanden beschenken, der gerne reist? Dann ist diese Idee der absolute Knaller! Die kleinen Überraschungen werden in Landkarten und Stadtpläne verpackt und in einem Koffer übergeben.

Bei uns sorgt diese Idee für helle Begeisterung, denn wir ermöglichen unseren Eltern eine Weltreise, indem wir auf Haus und Tiere aufpassen – dieser Adventskalender ist genau richtig, um kleine Mengen Fremdwährung, Kompass, Kohlekompretten etc zu verschenken!
Finde die super detaillierte Anleitung hier.

Mit leeren Klopapierrollen tolle Adventskalender basteln!

Man muss beizeiten anfangen zu sammeln, dann kann man mit den Toilettenpapierrollen wundervolle Adventskalender basteln.
Schau mal:

Tannenbaum Adventskalender aus Klopapierrollen

21 leere Rollen grün, 3 braun anmalen oder bekleben, Überraschung hineinlegen und mit Transparentpapier verschließen. Zu einem Tannenbaum zusammenkleben.

Wer es perfekt machen möchte, geht nach dieser Anleitung vor.

Pinguin Adventskalender

24 winterliche Pinguine auf einer Eisscholle:

Natürlich sind auch hier der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Wie wäre es mit Wichteln, Tieren oder Harry Potter?
Zur Anleitung kommst du hier.

Last Minute Adventskalender aus Toilettenpapierrollen

Fleissig die leeren Papprollen gesammelt, aber wenig Zeit?

Mit etwas buntem Papier und Wackelaugen machst du daraus im Handumdrehen eine kleine Rudolf – Rentierherde.

Adventskalender aus Klopapierrollen als Türkranz

Ideal für kleine Wohnungen: der Türkranz – Aventskalender:

Die “Knallbonbons” können nach Lust und Laune beklebt, bemalt und dekoriert werden.
Die Anleitung auf englisch gibt es hier.

Adventskalender aus Pappbechern

Für kleine bis mittlere Überraschungen perfekt geeignet und so vielseitig, was die Gestaltungsmöglichkeiten angeht:

Mit 24 Pappbechern ganz viel Freude bereiten. Pappbecher in bunten Farben bekommst du hier, die Anleitung kannst du hier nachlesen.

Adventskalender im Hula Hoop Reifen

Adventskalender, Weihnachtsdeko und Beleuchtung in einem – und so variabel was die Größe der Päckchen angeht!

Die Anleitung bekommst du hier.

Natürlich-schlichter Adventskalender mit Kerzen

Für die, die alles haben: ein wunderschöner Adventskalender, bei dem Maria auf dem Esel jeden Tag ein Stück weiterreist.

18 tolle Ideen f+r selbstgebastelter Adventskalender
Kerzen – Adventskalender

Alles, was du brauchst, ist eine schöne Baumscheibe, ein Bohrer, ein Schnitzwerkzeug und 24 passende Kerzen.
Wir haben diese Idee hier gefunden.

Adventskalender mit Luftballons

Was passt alles in einen Luftballon? Kleine Süßigkeiten, Gedichte, Gutscheine oder Kinokarten?

18 grandiose selbstgemachte Adventskalender
Adventskalender aus Luftballons

In welcher Farbe würdest du die Luftballons wählen?
Merke dir diese tolle Idee hier.

Adventskalender aus Gläsern

Zum Schluss haben wir noch diesen wunderschönen Adventskalender gefunden, der warmes Licht in die Vorweihnachtszeit bringt.

Auch hier fängt man am besten früh mit dem Sammeln an, damit man möglichst unterschiedliche Gläser hat. Wer zu spät ist, kann sich mit günstigen Einmachgläsern helfen. Die schönen Tortenspitzen bekommst du hier.
Hier kommst du zu der ausführlichen Anleitung mit vielen Fotos.

Sharing is caring!

War eine Anregung für dich dabei?
Dann freuen wir uns, wenn du unsere Sammlung teilst, damit auch deine Freundinnen Hilfe bei der Ideensuche rund um das Adventskalender-Basteln haben!

Und wie immer freuen wir uns über eure Rückmeldungen und Fotos!

Adventskalender selber basteln – 18 tolle Ideen

Adventskalender selber basteln – 18 tolle Ideen

Adventskalender selber basteln - 18 tolle Ideen

18 wunderschöne Ideen für selbst gemachte Adventskalender

Adventskalender zu basteln, zu überlegen, womit man sie füllt und das Glück, zu sehen, wie sich jemand darüber freut, ist für uns eine liebgewonnene Tradition.

Wir basteln für unsere Kinder, unsere Männer, für unsere Mamas und manch eine besonders liebgewonnene Kollegin bekommt ebenfalls einen.

18 Ideen für DIY Adventskalender

Schon im frühen Herbst stellen wir uns jedes Jahr dem gleichen Problem: wie soll er denn in diesem Advent aussehen? Soll er hängen, soll er zum Aufstellen sein, machen wir 24 kleine Geschenke oder Gedichte oder Fotos von den Kindern (für die Omas und Opas total toll!) oder packen wir nur Süßigkeiten ein?

Falls du diese Gedanken kennst, haben wir hier eine tolle Hilfe für dich – wir haben 18 tolle Adventskalender-Anleitungen zusammengetragen. Ok, es sind 18+1, denn auf Pinterest wird gerade dieser Upcycling-Adventskalender aus Katzenfutter-Schalen heiß und innig geliebt:

Die Anleitung findest du hier.
Natürlich sammeln wir auch weiterhin fleissig Ideen – damit du keine unserer Inspirationen verpasst, folge unserer Adventskalender-Pinnwand auf Pinterest!

  1. Der Weihnachts-Wichtelwald

    Grüne Papierkegel werden fantasievoll mit Glitzer-Sternen, Borte, Knöpfen oder Mini-Pompons beklebt und gefüllt. Braucht etwas Platz, sieht mit einer Lichterkette auf der Fensterbank aber so wunderschön aus!

Adventskalender als Weihnachts-Wichtelwald
Adventskalender als Weihnachts-Wichtelwald

Die detaillierte Anleitung bekommt Du bei Buttinette

  • Platzsparend – der Adventskalender am Beistelltisch

    Super tolle Idee für kleine Wohnungen: einfach die 24 Päckchen am Beistelltisch befestigen und obenauf weihnachtliche Deko – so stimmungsvoll!

    Mehr Fotos von dieser Idee siehst du hier.

  • Kleine Tannenbäume zum Aufhängen

    Stoffdreiecke werden zusammengenäht, weich gefüllt und eine kleine Süßigkeit darin versteckt – mit einer Wäscheklammer werden sie im Handumdrehen zu kleinen Weihnachtstannen.
    Besonders schön: sie können im nächsten Jahr als wunderschöne Deko noch einmal zum Einsatz kommen.

  • 18 tolle Ideen für selbst gebastelte Adventskalender
    Selbst genähter Adventskalender

    Leider ist die Anleitung dazu nicht mehr frei im Internet zugänglich, aber es ist so einfach – das bekommen wir selber hin.
    Hier kannst du das Foto noch einmal in Groß anschauen und auf einer Deiner Pinnwände merken.

  • Adventskalender für Instagram – Fans

    Das Herz einer jeden Instagram-Nutzerin schlägt hier höher: ein Insta-Adventskalender! Bilder ausdrucken, Zahlen aufkleben und verdeckt an Schnur in einem Bilderrahmen klippen. So leicht!

  • 18 unschlagbare Ideen für DIY-Adventskalender
    Instagram – Adventskalender mit Fotos

    Nicht ganz so leicht: was für Fotos nimmst du? Ihre? Deine? Eure gemeinsamen? Oder die schönsten von ihren Lieblingsaccounts, denen sie folgt? Diese Entscheidung musst du alleine treffen…
    Die Anleitung gibt es hier.

  • Last Minute Adventskalender im Glas

    Wenn es ganz schnell gehen muss: 24 Zitate, Gedichte, Teebeutel, Rätsel oder ähnliches aufschreiben, ausdrucken oder einpacken und mit einer Akku-Lichterkette in ein hübsches Glas geben.

  • 18 tolle Ideen für wunderschöne Adventskalender
    Last Minute Adventskalender
  •  Der Adventskalender, der an der Treppe hängt
  • Adventskalender selbermachen
    Adventskalender an der Treppe hängend

    Beinahe schon zu üppig für einen Adventskalender – aber es kommt natürlich darauf an, wen man beschenkt ;-). Und für Familien mit mehreren Geschwister – Kindern ist es vom Platzbedarf her perfekt!
    Merke dir die Idee hier.

  • Noch eine schnelle Last-Minute-Idee für den Adventskalender:
  • 18 tolle DIY Adventskalender
    Last Minute Adventskalender

    Kleine Schokotafeln (zB mit dem Pummel-Einhorn) in Zeitungspapier wickeln, mit weihnachtlichem Washi-Tape aufpeppen und schnell noch Zahlen aufkleben.
    Schneller geht’s nicht!

  • Minimalismus pur – der Hygge-Adventskalender

    Unbedruckte Streichholzschachteln am Zweig – eine wunderbare, schlichte Idee!

    Je nach Geschmack des Beschenkten können die Schächtelchen auch bunt bemalt oder beklebt werden. Es können Lichterketten oder Baumschmuck verwendet werden. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!
    Wenn du dich fragst, woher du unbedruckte Streichholzschachteln bekommst, wo es die bedruckten schon in vielen Supermärkten nicht mehr zu kaufen gibt: hier bekommst du genau 24 Stück!
    Die Idee kannst du dir hier merken. Mehr Fotos von dieser Idee siehst du bei The merry thought.

  • Adventskalender für Reiselustige!

    Möchtest du jemanden beschenken, der gerne reist? Dann ist diese Idee der absolute Knaller! Die kleinen Überraschungen werden in Landkarten und Stadtpläne verpackt und in einem Koffer übergeben.

    Bei uns sorgt diese Idee für helle Begeisterung, denn wir ermöglichen unseren Eltern eine Weltreise, indem wir auf Haus und Tiere aufpassen – dieser Adventskalender ist genau richtig, um kleine Mengen Fremdwährung, Kompass, Kohlekompretten etc zu verschenken!
    Finde die super detaillierte Anleitung hier.

    Mit leeren Klopapierrollen tolle Adventskalender basteln!

    Man muss beizeiten anfangen zu sammeln, dann kann man mit den Toilettenpapierrollen wundervolle Adventskalender basteln.
    Schau mal:

  • Tannenbaum Adventskalender aus Klopapierrollen

    21 leere Rollen grün, 3 braun anmalen oder bekleben, Überraschung hineinlegen und mit Transparentpapier verschließen. Zu einem Tannenbaum zusammenkleben.

    Wer es perfekt machen möchte, geht nach dieser Anleitung vor.

  • Pinguin Adventskalender aus Klorollen

    24 winterliche Pinguine auf einer Eisscholle:

    Natürlich sind auch hier der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Wie wäre es mit Wichteln, Tieren oder Harry Potter?
    Zur Anleitung kommst du hier.

  • Last Minute Adventskalender aus Toilettenpapierrollen

    Fleissig die leeren Papprollen gesammelt, aber wenig Zeit?

    Mit etwas buntem Papier und Wackelaugen machst du daraus im Handumdrehen eine kleine Rudolf – Rentierherde.

  • Adventskalender aus Klopapierrollen als Türkranz

    Ideal für kleine Wohnungen: der Türkranz – Aventskalender:

    Die “Knallbonbons” können nach Lust und Laune beklebt, bemalt und dekoriert werden.
    Die Anleitung auf englisch gibt es hier.

  • Adventskalender aus Pappbechern

    Für kleine bis mittlere Überraschungen perfekt geeignet und so vielseitig, was die Gestaltungsmöglichkeiten angeht:

    Mit 24 Pappbechern ganz viel Freude bereiten. Pappbecher in bunten Farben bekommst du hier, die Anleitung kannst du hier nachlesen.

  • Adventskalender im Hula Hoop Reifen

    Adventskalender, Weihnachtsdeko und Beleuchtung in einem – und so variabel was die Größe der Päckchen angeht!

    Die Anleitung bekommst du hier.

  • Natürlich-schlichter Adventskalender mit Kerzen

    Für die, die alles haben: ein wunderschöner Adventskalender, bei dem Maria auf dem Esel jeden Tag ein Stück weiterreist.

  • 18 tolle Ideen f+r selbstgebastelter Adventskalender
    Kerzen – Adventskalender

    Alles, was du brauchst, ist eine schöne Baumscheibe, ein Bohrer, ein Schnitzwerkzeug und 24 passende Kerzen.
    Wir haben diese Idee hier gefunden.

  • Adventskalender mit Luftballons

    Was passt alles in einen Luftballon? Kleine Süßigkeiten, Gedichte, Gutscheine oder Kinokarten?

  • 18 grandiose selbstgemachte Adventskalender
    Adventskalender aus Luftballons

    In welcher Farbe würdest du die Luftballons wählen?
    Merke dir diese tolle Idee hier.

  • Adventskalender aus Gläsern
    Zum Schluss haben wir noch diesen wunderschönen Adventskalender gefunden, der warmes Licht in die Vorweihnachtszeit bringt.

    Auch hier fängt man am besten früh mit dem Sammeln an, damit man möglichst unterschiedliche Gläser hat. Wer zu spät ist, kann sich mit günstigen Einmachgläsern helfen. Die schönen Tortenspitzen bekommst du hier.
    Hier kommst du zu der ausführlichen Anleitung mit vielen Fotos.
  • Sharing is caring!

    War eine Anregung für dich dabei?
    Dann freuen wir uns, wenn du unsere Sammlung teilst, damit auch deine Freundinnen Hilfe bei der Ideensuche rund um das Adventskalender-Basteln haben!

    Und wie immer freuen wir uns über eure Rückmeldungen und Fotos!

    Pin It on Pinterest